Foren Rollenspiel

Ein seit 2010 bestehendes Rollenspiel, das von der Vorstellungskraft seiner Nutzer lebt.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Gefängnis von Ellesmera

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   Do Jul 01, 2010 11:12 pm

Ethra warf Nyaralin einen Blick zu welcher Enttäushcung, jedoch keine Wut zeigte.
Er schob sich an seinem Leibwächter vorbei.
"Dieser Verräter macht mich krank!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   Do Jul 01, 2010 11:15 pm

Mayel rollte die Augen. Politiker... dann folgte er wie immer.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   Do Jul 01, 2010 11:17 pm

"Nicht alle Hoffnung ist vergebens", gab Nyarálin leise zu Bedenken während sie die Treppen hinunter tappte. Sie hatte sich zu sehr auf die Sicherheit des Gefängnisses verlassen, dass sie ignoriert hatte, dass auch dort die Gefahr drohte.
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 2:18 pm

Das Sonnenlicht fiel durch die großen Fenster, und machte die Szene nur noch irrealer als sie sowieso schonn war.
Die Wärter hatten Ethra ans Bett fixiert, Zwölf Mann vor dem Gefängnis aufgestellt und behielten ihn im Auge.
Auf den Wink des alten Ratsherren hin, traten sie beiseite und ließen sie ein.
Ethra lag dort, auf dem Bett. Biss auf das leichte grau in seinen Haaren kein Anzeichen der veränderung.
Seine grünen Augen starrten zur Decke und schimmerten feucht.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 2:21 pm

"Bei allem ...", begann sie leise flüsternd und schüttelte den Kopf, trat mit einigen Schritten zu dem Bett hin. Was hatte sie nur getan? War das Wohl eines Volkes wirklich solch ein Leid für einen einzelnen?
"Ethra ...", wisperte sie und ließ sich neben dem Bett in die Hocke sinken, sacht nach der Hand des anderen greifend und darüber streichend. Er war er selbst ... erstaunlicherweise und das seit die Wärter ihn festgenommen hatten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 2:24 pm

Ethra drehte den Kopf sacht zur Seite und sah Nyaralin an, wollte die Hand heben um ihr über den Kopf zu streicheln, doch hinderte ihn die Fixierung daran.
"Elatariel...." wisperte er leise.
Ein leichtes Lächeln zog sich über sein Gesicht.
"Ich bleib stark für dich... die Stimmen, sie wollen wieder zurück...
aber ich lasse sie nicht.... ich will dir nicht noch einmal wehtun!"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 2:30 pm

Sie lächelte bitter und Schmerz stand in ihrem Blick als sie Ethra musterte, die freie Hand hob und ihm über das bleiche Gesicht strich. Er hatte die Kontrolle über sich selbst und vielleicht war dies die einzige Möglichkeit ihn noch zur Besinnung zu bringen. Sie wusste nicht, in wie weit der Eldunarí die Macht über ihn hatte, selbst nach dem Zauber, den Yavié weben würde.
"Hör mir zu", begann sie leise.
"Es gibt eine Möglichkeit dich von der Beeinflussung durch die Eldunarí zu befreien. Aber selbst wenn all dies funktionieren wird, muss ich dich fort schicken. Ethra, ich muss dich ins Exil schicken. Entweder das oder deine Hinrichtung."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 2:34 pm

"Nyaralin... mein Schatz...
Was hae ich nur getan?
Elatariel... ich habe einige sehr schlimme Dinge getan.
Wann hat all das angefangen? Ich kann mich nichtmal mehr erinnern....
Sagt den Elfen... das ich die Führung aufgebe...
Die Eldunarí sagten... nur mit ihrer Hilfe könnte ich die Elfen beschützen...
Das klingt jetzt alles so lächerlich... wieso... habe ich nur zugestimmt? Seit ER mir den Eldunarí gab, ist meine Erinnerung so... verschwommen...."
er schien erst jetzt zu registrieren, was sie gesagt hatte.

"Wirst... du mich.... vermissen?"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 2:42 pm

"Natürlich werde ich dich vermissen, wie könnte ich das nicht tun?", kam die sachte Gegenfrage während sie verzweifelt um ihre Selbstbeherrschung kämpfte, versuchte die Fassung zu wahren, die sie nur schwerlich aufrecht erhalten konnte.
Sie empfang Mitleid mit dem anderen, Schmerz, wenn sie darüber nachdachte, dass sie es war, die ihm so sehr in den Rücken gefallen war. Sie, der er bisher immer am meisten vertraut hatte, hatte ihn verraten und verkauft, allein weil sie glaubte, dass es den Elfen dadurch besser ging. Hatte sie überhaupt das Recht dazu über ihn zu urteilen, wo sie doch selbst vergiftet worden war?
"Ich werde dich nicht vergessen ... ganz gleich, was auch kommen möge", setzte sie nach einem Moment noch hinzu.
"Verzeih mir, was ich tat ..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 2:47 pm

"Finde... trost bei... Farodin....
Ich kann nicht... verlangen.... das du auf mich wartest...."
seine Muskeln verkrampften sich.
"Ich... liebe dich... egal was.... geschieht..." schwarze, feine Äderchen begannen sih langsam aber sicher über das Gesicht zu ziehen, während er dagegen ankämpfte.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 2:50 pm

"Du dummer Mann", flüsterte sie noch ehe er die Kontrolle über die Eldunarí endgültig verlor und kam zurück auf die Füße. Mit einem letzten schwachen Lächeln beugte sie sich hinab und küsste ihn sacht auf die Stirn ehe sie ein paar Schritte zurücktat, Yavié sacht zunickend um ihm anzudeuten, dass er nun beginnen sollte.
Es war alles gesagt.
Verstohlen hob sie die Hand, wischte sich die paar Tränen aus dem Gesicht, die sich obgleich sie es nicht gewollt hatte ihren Weg ihr Kinn entlang gesucht hatten.
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 2:54 pm

Yavié nickte, trat zu Ethra und legte seine Hand auf dessen brustkorb.
Er sang in der alten Sprache und Nyaralin spürte wie gewaltige Mächte freigesetzt wurden.
Der ehemalige Ratsführer webte den Zauber weiter, das rot in den Augen verblasste, die Haare wurden wieder schwarz und auch die Adern zogen sich zurück.
Der Zauber, Lady Nyaralin benötigt ein Opfer...
Ein alter Mann stirbt, ein junger bleibt am Leben
Ein fairer Tausch...
vernahm Nyaralin die Worte des Alten in ihrem Kopf, ehe er das letzte Wort aussprach und zusammensackte.
Die Anwesenheit seines Geistes verlosch
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 2:58 pm

Wie erstarrt blickte sie auf die Szenerie und war dann mit ein paar Schritten bei dem alten Ratsherren, fing seinen leblosen Körper auf und sank mit jenem in den Armen zu Boden.
"Ich danke Euch, Yavié", wisperte sie leise in dessen Ohr, obgleich ihr bewusst war, dass er sie nicht mehr hören würde. Es war ihre Schuld, dass er gestorben war - hätte sie ihn nicht um Rat gebeten wäre es niemals dazu gekommen. "Verzeiht mir ... für das, was ich tat ..."
Nur langsam hob sie den Kopf, blickte auf Ethras Antlitz, beobachtete wie dessen Atmen erst flach, dann wieder kräftiger wurde. Yavié's Opfer konnte nicht umsonst gewesen sein. Ethra musste am Leben bleiben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 3:01 pm

"Ich werde Ellesmera vermissen..." erklang eine leise Stimme von der pritsche.
Ethra seufzte, ihm schmerzte alles.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 3:08 pm

"Du kannst ...", setzte sie an, doch dann brach ihre Stimme und sie holte Luft um ihre eigene Ruhe wieder zu finden und ihre Stimme zu festigen. "... eines Tages zurückkehren, Ethra. Es wird nicht von Dauer sein, zumindest so lang bis sich die Situation wieder beruhigt hat und sie bereit sind dich wieder in den Kreis aufzunehmen, ohne dich töten zu wollen."
Noch immer klang ihre Stimme alles andere als fest, ihr Tonfall nur eine Mischung aus Flüstern und unterdrücktem Schluchzen. Sich noch einmal auf die Unterlippe beißend tat sie eine kurze Handbewegung und deutete den Wärtern mit jener an Ethras Fixierung zu lösen.
"Ich wünsche, es gäbe eine andere Lösung ..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 3:11 pm

"Du hast alles für mich getan, viel mehr als ich verdient hätte..." er sah sie an, schaute dann auf seine Hände die gerade aus der Fixierung genommen wurden.
"Wann muss ich fort?" fragte er und versuchte das Zittern in seiner Stimme zu vermeiden.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 3:15 pm

"Ich habe nichts getan, Ethra, gar nichts", wiedersprach sie, ließ zu, dass zwei der Wächter den leblosen Körper Yavié's hochhoben und fortbrachten. "Ich wünschte, ich hätte irgendetwas getan um das zu verhindern, aber ... ich erkannte den Wahnsinn als es zu spät war"Langsam kam sie zurück auf die Füße, trat zu Ethra hinüber und blickte auf ihn hinab, ein schwaches Lächeln auf den Zügen.
"Noch heute."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 3:19 pm

Er nickte, rieb sich die schmerzenden Handgelenke.
"Sag... glaubst du, du kannst mich nach alledem... irgendwann wieder lieben?" er schien sich für jene Frage zu schämen, shclug die Augen nieder und schüttelte den Kopf.
"Verzeih, dass war eine dumme frage..." er stand auf, ließ sich eine Umhang bringen.
"Ich.... werde nun... gehen?"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 3:25 pm

Nyarálin schwieg, wollte ihm nicht Hoffnung geben, wo sie selbst nicht wusste, ob sie welche besitzen sollte. Es wäre ungerecht ihm jetzt etwas zu sagen, was sie im Nachhinein bereuen würde.
Sie senkte den Kopf, vermied es ihn anzublicken während sie dem leisen Rascheln des Stoffes lauschte, das erklang als er sich bewegte. Es hätte niemals so weit kommen dürfen. Sie hätte es aufhalten müssen bevor es soweit eskaliert war.
Der Rat würde sie erwarten, würde auf eine Erklärung ihres Handelns warten. Sie würde erklären müssen, weshalb sie ihn nur ins Exil geschickt hatte und ihn nicht hatte hinrichten lassen um die Gefahr endgültig zu bannen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 3:28 pm

Ethra ging zu Nyaralin, schien sie umarmen zu wollen, eine letzten Kuss... er schüttelte den Kopf und drehte sich um.
"Solltest du... jemals den drang verspüren mich zu sehen.... ich werde in Hedarth sein..." er ging einige Schritte, es schien ihm zu wiederstreben, von ihr fortzugehen.
All dies hatte er niemals gewollt....
"In... deinem alten Zimmer... wartet ein Geschenk auf dich..." dann ging er.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 3:32 pm

Sie hob den Kopf, blickte ihm nach während Zweifel in ihrem Gesicht standen. Sie wollte ihn nicht gehen lassen ...
Ruckartig schüttelte sie den Kopf und begann sich in Bewegung zu setzen, eilte ihm hinterher und schlang die Arme um ihn. Es war ihr vollkommen gleich, wie es wirken mochte, wie oder was die anderen von ihr denken mochten.
"Verzeih mir ...", flüsterte sie, barg für einen kurzen Moment das Gesicht an seinem Rücken und presste die Lippen aufeinander ehe sie sich wieder von ihm löste und einen halben Schritt zurückmachte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 3:35 pm

"Ich kann nicht..." sagte er leise.
Er wandte sich um. "Es gibt nichts zu verzeihen!" er schenkte ihr ein letztes Lächeln.
"Egal was passiert, die wenige guten Momente die wir beide hatten, werden mir für immer in Erinnerung bleiben!"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 3:38 pm

"Ich werde dich niemals vergessen, ganz gleich, was noch kommen möge", antwortete sie ihm, erwiderte das Lächeln schwach, doch jenes Lächeln erreichte ihre Augen nicht.
"Lebe dein Leben, Ethra. In Frieden und Ruhe, denn das hast du verdient", setzte sie nach einer Weile hinzu und nickte ihm zu, machte damit deutlich, dass sie ihre Worte auch so meinte, wie sie jene gesagt hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   So Sep 12, 2010 3:41 pm

"Es wird niemals dasselbe glückliche sein, was ich hätte mit dir haben können, hätte ich nicht mein Geist an die Schatten verraten!" er wandte sich um.
"Leb wohl, Elatariel... auf das wir uns eines Tages wiedersehen!"

tbc:
Hedarth
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   Di Aug 09, 2011 9:34 pm

Man hatte Teyran ohne Umschweife in das große Verlies geführt, die Elfen welche ihn begleitet hatten waren sehr still gewesen, hatten ihn kaum eines Blickes gewürdigt und die steifen, autonomen schritte waren wie in einer Trance gewesen.
Gleichmäßig und aufeinander abgestimmt
Man hatte ihn auf eines der weichen Betten gesetzt und dann waren ranken aus den Boden Geschossen, welche Gitter vor dem Eingang zum Zimmer darstellten
Es war keine Barracke, keine schäbige Absteige
Denn es waren immer noch Elfen - und Elfen foltern niemanden, quälen niemanden
Es war ein heller Raum, schön eingerichtet und konnte durchaus mit den besseren Gasthäusern mithalten und nur das Gitter vor der Tür durchbrach den Eindruck man befinde sich in einem wohnlichen Haus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gefängnis von Ellesmera   

Nach oben Nach unten
 
Gefängnis von Ellesmera
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Seine Gefühle haben sich verändert...
» Begünstigen Krisen Gefühle für andere?
» .....meine Gefühle Achterbahn fahren
» Gefühle wo seid ihr??
» Gefühlschaos - war alles zu intensiv?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Foren Rollenspiel :: Alagaesia :: Du Weldenvarden :: Ellesméra-
Gehe zu: