Foren Rollenspiel

Ein seit 2010 bestehendes Rollenspiel, das von der Vorstellungskraft seiner Nutzer lebt.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Ethras Gemach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
AutorNachricht
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Ethras Gemach   Sa Aug 14, 2010 9:46 pm

Innerlich seufzend blieb sie auf ihrer Position sitzen, blickte Ethra hinterher, sagte jedoch nichts zu seinem Vorhaben. Er wusste, was sie davon hielt, dass er sich selbst bis an seine Grenzen brachte, ebenso wie er wusste, dass er in seinem momentanen Zustand nichts erreichen konnte, geschweige denn ein gutes Bild auf die Herrscher der Völker machen würde.
Sie fasste einen erneuten Entschluss und erhob sich schließlich, trat mit wenigen fließenden Bewegungen zu ihm hinüber, strich ihm sacht über den Rücken, fuhr mit den Fingerspitzen die Muskeln nach.
"Wir haben noch Zeit, Ethra."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ethras Gemach   Sa Aug 14, 2010 9:49 pm

"Nein haben wir nicht" widersprach Ethra. Er zitterte, versuchte es zu unterdrücken.
Wenn Nyaralin wüsste wie schlecht es ihm ging - sie würde ihn am Bett festbinden, egal wie unelfishc dies war. Dem war sich Ethra sicher.
"Sag bitte einem Diener er soll die Kutsche vorfahren lassen, ich werde nur noch einige Kleider einpacken!"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Ethras Gemach   Sa Aug 14, 2010 9:53 pm

Genau mit dieser Antwort hatte sie gerechnet, bewegte sich jedoch nicht von ihrer Position fort, stattdessen verließen geflüsterte Worte in alter Sprache ihre Lippen.
"Verzeih mir, Liebster", wisperte sie in sein Ohr, dicht gefolgt von einem schlichten "Slytha". Als der Körper des anderen wegsackte, fing sie ihn auf und bugsierte ihn zum Bett hinüber, die Decke über ihn ziehend. Er würde in der nächsten Zeit nirgendwo hingehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ethras Gemach   Sa Aug 14, 2010 9:58 pm

Ethra spürte wie der Shclaf ihn umfing, wollte nch etwas sagen. Doch dann war sein Bewußtsein bereits abgedriftet.
Einige Stunden später erwachte er...
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Ethras Gemach   Sa Aug 14, 2010 10:04 pm

Als sie registrierte, dass er langsam begann zu blinzeln, wandte sie die Aufmerksamkeit wieder zu dem Gefährten hinüber, schüttelte den Kopf und legte die Hände auf seine Schultern, hielt ihn damit in den Kissen.
"Zwing mich bitte nicht, dich mit der Magie hier zu halten, Ethra", bat sie ihn leise. "Du weißt, dass ich es tun würde. Du brauchst Ruhe."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ethras Gemach   Sa Aug 14, 2010 10:07 pm

"Ich darf das Treffen nicht verpassen! Die Reise dauert verdammt lange!" meinte er und schüttelte den Kopf.
"Ich MUSS los..." doch Nyaralins Blick ließ keinen Widerpsruch zu.
"Dann küss mich wenigstens um mir einen Grund zu geben hier zu bleiben!"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Ethras Gemach   Sa Aug 14, 2010 10:14 pm

Glockenhelles Lachen war von der Jüngeren zu vernehmen bevor die ihm die Lippen mit den ihren verschloss und sich erst nach einer Weile wieder löste.
"Ich dachte, diesen Grund hätte ich dir bereits gegeben", schallte sie ihn sacht. Sie würden bald wirklich erneut auf Reisen gehen müssen und angesichts der neuen Position, die Ethra ihr einräumte würde ihr nichts anderes übrig bleiben als ebenfalls nach Surda zu gehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ethras Gemach   Do Sep 09, 2010 11:39 pm

Ethra ließ sich aufs Bett sinken.
Er fühlte sich, als sei er nach langer langer Zeit aus einem verworrenen Traum erwacht.
Als er sich nach hinten Fallen ließ spürte er Papier im Rücken, langsam stand er auf und nahm den leicht eingedrückten Umschlag von der Matratze.
Er öffnete ihn.



Der Stern

Wissend drehte Ethra die Karte um und las den Spruch auf der Rückseite.

Glaube kann wanken.
Liebe kann schwinden.
Die Hoffnung erhält beides.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ethras Gemach   

Nach oben Nach unten
 
Ethras Gemach
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 11 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Foren Rollenspiel :: Ethras Residenz-
Gehe zu: