Foren Rollenspiel

Ein seit 2010 bestehendes Rollenspiel, das von der Vorstellungskraft seiner Nutzer lebt.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Versammlungsraum

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 7:09 pm

Julian wollte schon wiedersprechen, ließ es dann aber sein. Er warf Anurin einen letzten finsteren Blick zu und drehte sich dann wieder zu der Versammlung. Für ihn war dieses Thema noch lange nicht abgeschlossen. er tippelte mit dem Fingern auf dem Knie und versuchte an etwas anderes zu denken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 7:20 pm

"Ich möchte an dieser Stelle meinen ausdrücklichen Protest gegen dieses willkürliche Übergehen des Vorschlags einer Volkszählung oder Volksbefragung ausdrücken.", sagte Lyonel mit gemäßigter Stimme.
Ehrlich gesagt empfand er das totale Darüber-Hinweggehen der anderen über die Vorschläge fast schon als arrogant. Klianessa war vermutlich nichts dagegen.

Ansonsten versenkte er sich in Schweigen un brütete über die Konsequenzen der Ablehnung. Vielleicht ließ sich ja doch noch etwas Annehmbares konstruieren, oder die anderen überzeugen.
Aber vermutlich überzeugten nur Ergebnisse...
Es war eine einzige logische Sackgasse, in die sie da hineinritten.

Er leckte sich über die Lippen und dachte nach, während er Zerras Blick suchte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 7:25 pm

"My krasnoludy nie zgadzam.
Zawodnicy nie mają uprawnień do panowania nad nami.
Nie zawodnicy tych jaszczurek!
Skul'blaka przyniosły na naszych ludzi, więcej bólu niż cokolwiek innego. Niech inne narody mogą być monitorowane. Ale zawodnicy nie będą ingerować w politykę krasnoludów!"
sagte Drimsdir mit ruhiger und rauher Stimme.
Sein Übersetzer nickte kurz, ehe er es in der Sprache der Menschen ausdückte.
"Wir Zwerge werden nicht zustimmen.
Die Reiter haben keinerlei Berechtigung über uns zu herrschen.
Nicht die Reiter jener Echsen!
Die Skul´blaka haben unserem Volk mehr Schmerzen zugefügt als alles andere. Mögen die anderen Völker sich kontrollieren lassen. Doch die Reiter mischen sich nicht in die Politik der Zwerge!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 7:29 pm

König Drimsdir... fing er an und sah zu dem Zwerg.
Wir alle wollen nur den Frieden... und ich bin sicher euer Volk auch. Und wir Reiter sind die Hüter und Bewahrer des Friedens. Sollten wir nicht die Vergangenheit hinter uns lassen? Für das wohl der nächsten Generationen? Würde nicht das die wahre Größe und Weisheit eines Herrschers beweisen?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 7:35 pm

Drimsdirs Kopf nahm unter dem Bart eine tiefrote Färbung an, welche in ein ungemütliches lila umschwung.
"Chcesz mnie obrazić karty?
Czy myślisz, że jesteśmy krasnoludki w wyniku naszej wielkości mniejszej wartości do niej?
Mówię wam!
My krasnoludy są największym wojownikiem, kamieniarzy i rzemieślników Alagaésias!
Naszych prac będzie niezapomniany! Na wszystkich bogów!
Nie pozwolę, takie zniesławienie siedzieć na mnie i moich ludzi!"
schrie er ihn an, nahm einen Ring aus seiner Tasche, riss sich drei Barthaare aus, welche er um den Ring band und warf jenen Julian und Anurin vor die Füße.
Er spuckte darauf.
Der übersetzer schluckte.
"Wollt ihr mich beleidigen Reiter?
Denkt ihr, wir Zwerge sind aufgrund unserer Größe weniger Wert als ihr?
Ich sage euch!
Wir Zwerge sind die größten krieger, Steinmetze und Handwerker Alagaésias!
Unsere Werke werden unvergessbar sein! Bei allen Göttern!
Ich werde solch eine Diffamation nicht auf mir und meinem Volk sitzen lassen!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 7:37 pm

Leicht missgelaunt massierte sich Zerra ihre Schläfen, wobei sie sich weit nach hinten gelehnt hatte. Nicht, dass die Versammlung früher begonnen hatte, als erwartet, sie trug aus diesem Grund auch noch die mit Blut befleckte Kleidung. Konnte Hivnir nicht einfach seine Leute herum schicken, mit der Kunde, die Versammlung würde demnächst fort geführt werden? Nein, scheinbar nicht.
Zerra hörte dem Gespräch zwischen dem Zwergenkönig und dem jungen Drachenreiter kaum zu, blickte lediglich kurz zu Lyonel hinüber und lächelte ihm matt zu.
Das lief hier nicht wirklich so, wie erhofft...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 7:41 pm

Nein Nein... sagte Julian schnell und versuchte den Zwerg zu beruhigen. Es hat nichts mit eurer Größe zu tun Herr Drimsdir. Ich wollte damit nur sagen das wir die Vergangenheit für unsere Kinder und deren Kinder auf sich beruhen lassen sollten. Glaubt mir, wir Reiter wollen nur Frieden in Alagäsia.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 7:45 pm

Der Zwerg schüttelte den Kopf und sein Bart flog hin und her.
"Nigdy nie zapomnę tego, co zrobili Dragons do nas!
Nigdy nie krew zostanie zapomniane!
Nigdy nie hańba naszych poległych towarzyszy!
Całego zespołu to farsa!
Wyjeżdżam!
Dwarven polityki granic zostaje oficjalnie na zewnątrz!"

Er drehte sich um und verließ den Raum.
Der Übersetzer zuckte mit den Schultern, es war ja nicht das erste mal.
"Wir werden niemals Vergessen, was die Drachen uns angetan haben!
Niemals wird das vergossene Blut vergessen werden!
Niemals unsere gefallenen Kameraden entehrt!
Die ganze Versammlung ist eine Farce!
Ich reise ab!
Die Zwergische Politik grenzt sich hiermit ofiziell aus!"
übersetzte er, verneigte sich und folgte seinem Herren
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 7:48 pm

Ich habe getan was ich konnte. Sagte Julian nur leise zu Anurin und setzte sich wieder bequemer auf seinen Stuhl.
Die Lage schien sich weiter zuzuspitzen.
Verdammt... das hätte besser laufen können...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 7:51 pm

Kharas schüttelte den Kopf.
"Ihr habt euch keine Freunde gemacht....
Nun, jetzt da einer aus unserer Mitte verschwunden ist...
Gibt es weitere Tagespunkte die wir noch nicht besprochen haben?
Wenn nein... so würde ich, mit Hivnirs Segen versteht sich die Versammlung schließen. Wir sind nun auch schon seit einigen Tagen hier!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 7:53 pm

Julian nickte und stand auf.
Ich glaube auch das wir alles nötige besprochen haben... ich würde auch sagen das die Versammlung beendet ist. Mit verschränkten Armen hinter dem Rücken und einem leichten lächeln nickte er jedem beteiligtem noch einmal zu.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 10:16 pm

"Ein weiteres Gespräch bringt ohne den Zwergenkönig nichts", stimmte auch Nyarálin nach einem kurzen Blick in die Runde zu. Es hatte ja so enden müssen ... Diese gesamte Versammlung schien unter einem schlechten Stern zu stehen, wenn man sich den gesamten Verlauf dieses Aufeinandertreffens betrachtete.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 10:22 pm

Julian winkte der kleinen Gruppe ein letztes Mal zu und ging dann durch die Tür.
Vor der Tür fuhr er sich mit einem Seufzer durc hdie Haare und stützte sich an einer Wand ab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 10:29 pm

Ethra nickte langsam und erhob sich.
"Ich.... werde mich dann auch.... zurückziehen!" er hustete leicht und ging mit shclurfendne Schritten Julian nach
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 11:08 pm

Lyonel blieb an dem Tisch sitzen und starrte ins Leere.
Eine Versammlung aller Leute, die in Alagaésia irgendwie Macht besaßen. Das war wirklich eine historische Chance gewesen.
Sie wäre es gewesen, wenn sie nicht so leichtfertig vertan worden wäre. Eigentlich war das Thema viel zu wichtig, als dass sich Drachenreiter und Zwerge wegen Haarspaltereien und Wortklaubereien anzickten wie kleine Kinder.
Ein weiterer Grund, warum man die Machthabenden nicht durch Willkür oder Schicksal, sondern durch Wahl bestimmen sollte, fand Lyonel.
Es war alles so unheimlich deprimierend, wenn man den Gesamtverlauf betrachtete.
Die Stimmung war vergiftet gewesen, von Anfang an.
Erst die seltsamen Überfälle auf die Versammlung, dann der Zwischenfall mit Klianessa.
Wie sehr konnte man eine Chance, ein Gespräch eigentlich in den Wind schießen?

Eine sehr berechtigte Frage.
Es würden sehr, sehr schwere Zeiten für das Land werden, glaubte Lyonel.
Eigentlich sollte es ein Zeitalter der Hoffnung sein, denn gerade war eine große Gefahr abgewendet worden. Stattdessen wurde es zum Zeitalter des Stillstandes.
Zwar ein Zeitalter des Wiederaufbaus, aber des Wiederaufbaus alter, verkrusteter Strukturen, die nun anstelle gesellschaftlichen Fortschrittes standen.
Es gab nur eine Möglichkeit:
Das Experiment, wenn es denn eines geben sollte, musste glücken!

Nachdenklich holte er einen Apfel aus der Tasche hervor und biss hinein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 11:23 pm

„Ich kann mich kaum daran entsinnen, dass die Versammlung mir jemals so gegen den Strich ging“ Zerra war aufgestanden und schüttelte mit einem bitteren Lächeln ihr von Gedanken zerfurchtes Gesicht. Sie pustete sich eine schwarze Strähne aus dem Gesicht und stellte sich dabei hinter Lyonel.
„Weißt du was, mein einziger Leidensgenosse hier in diesem Raum, ich werde jetzt die Küche plündern, berauben und vor allem an Lebensmitteln erleichtern und dann werde ich meinen Seelenfrieden vorübergehend in den Baderäumen der Prinzessin Rhea suchen“, sagte sie und klopfte lachend auf Lyonels Schulter.
„Und im Wasser träume ich dann von einer besseren Welt – wie hört sich das an?“
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 11:36 pm

"Hmm...", meinte Lyonel, da er im Moment keine bessere Antwort geben konnte, schließlich hatte er gerade ein großes Stück Apfel im Mund und musste dieses erst zerkleinern.
"Hmm... gnschh gt.", probierte er es noch einmal, zuckte die Schultern und kaute erst zu Ende.
Das feste Fruchtfleisch wurde zwischen seinen Zähnen zermalmt und endlich konnte er schlucken.

"Hört sich ganz gut an, finde ich, wenn du mir erlaubst mitzuträumen. Denn du selbst hast mir einmal gesagt:
Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum. Wenn wir gemeinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit!"


Er lächelte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 11:40 pm

"Da fragst du noch? Unter dieser Bedingung ist es doch gerade erforderlich, dass mehrere träumen", sagte Zerra lächelnd und lhnete sich dabei ein wenig zurück.
"Du bist demnach jederzeit willkommen", fügte sie zwinkernd hinzu und ging auf die Türe zu, die hinaus auf den gut bewachten Flur führte.
"Ich stehle mir jetzt erst einmal mein Essen zusammen, das kann ich schließlich auch in einem der Baderäume verspeisen... sehen wir uns dann?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 11:47 pm

"Klar, gerne.", stimmte Lyonel freudig zu.
"Kannst du mir einen Gefallen tun und mir einen Apfel mitbringen?"

Eigentlich kam Lyonel diese Frage ziemlich blöd vor, aber auch er hatte irgendwie Hunger bekommen.
Hunger war vielleicht etwas übertrieben, aber zumindest Appetit.
Lust auf mehr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Do Sep 02, 2010 11:51 pm

"Einen Apfel? Einen? Gerne... ich bringe dir auch gerne noch mehr mit, für einen Apfel lohnt es sich ja gar nicht", antwortete Zerra, die sich lächelnd umwandte und winkte.
"Ich beeile mich, aber bis ich die Küche und das Essen gefunden habe, könnte es ein wenig dauern, gehe also ruhig schon vor", sagte sie und war im nächsten Moment auch schon verschwunden.
Verschluckt von einem der unzähligen Gänge des Palastes.



Fortsetzung: Im großen Bad
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Fr Sep 03, 2010 6:12 pm

Von zwei erstaunlich großen und kräftigen Männern Hivnirs flankiert lief Halibel den Gang zum Versammlungsraum hinab. Man hatte ihr keine genauen Informationen geben können, ob die Besprechung nun schon vorüber war, oder nicht, daher hatte sie sich zwei der Männer geschnappt und dazu überredet, sie hier her zu begleiten.

Neugierig begann Halibel auf ihren Zehenspitzen zu laufen und durch den schmalen Spalt zwischen den beiden Männer hindurch zu spähen.
Die Türe zu dem Versammlungsraum standen offen und boten den Anblick weniger Personen. Scheinbar hatte man das ganze gerade erst beendet. Vielleicht würde sie von diesen Leuten ja etwas über den Truchsess und seinen Aufenthaltsort hier in dem Palast erfahren.
Die Wachmänner stellten sie in den Eingang und wollten scheinbar gerade den Anwesenden im Raum verkünden, wen sie da mit anschleppten, als Halibel auch schon über deren Schultern sprang.
Geschmeidig wie eine Katze landete sie vor ihnen und verneigte sich dann knapp.
"Halibel Fa", stellte sie sich kurz vor, während einer der Wachmänner bereits ermahnend seine große Pranke auf ihre Schulter legte.
"Ich bin mit einer kleinen Gruppe von Männern hier, die den neu gewählten Truchsess nach Ceunon geleiten sollen. Könnt ihr mir verraten, wo ich ihn finde?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Fr Sep 03, 2010 6:35 pm

Eine Gestalt erhob sich von ihrem Stuhl.
Sie wandte Halibel den Rücken zu, blonde Haare lagen ihr luftig über die Schultern, die breite Schultern von einem bunten Mantel umschmeichel.
"Ich bin der von der Versamlung ernannte Truchsess..." sagte sie mit leiser, dunkler Stimme
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Fr Sep 03, 2010 6:45 pm

Skeptisch beäugte Halibel den Mann, trat unbeirrt näher, wobei sie sich mühelos der Hand des Wachmanns entledigte.
"Ihr seid der Truchsess?", fragte sie erneut und lief einmal um Kharas herum, dann fing sie an zu lachen.
"Es wundert mich eigentlich schon nicht mehr, dass die Herrscher des Palancar-Tals immer blond sind", sagte sie grinsend und zupfte dabei an ihren schwarzen Haaren.
"Da werde ich mir meine Chancen ja ausrechenen können"
Mit einem Mal wurde sie jedoch ernst, straffte ihre Schultern und verneigte sich vor Kharas.
"Es ist mir eine Ehre Euch zu dienen, Truchsess. Der Königin Runa diente ich als Informantin... ich würde mich darüber freuen, wenn Ihr meine Dienste ebenfalls benötigen würdet..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Fr Sep 03, 2010 6:50 pm

Kharas neigte leicht den Kopf, sah Halibel mit seinen blauen Augen durch das blonde Haar an und zeigte ihr ein dünnes Lächeln.
"Ich denke nicht, dass das Nötig sein wird.
Wir werden ein Zeitalter des Friedens aufbauen und ich benötige keine Spionin, oder Informantin."
er schob den Stuhl zurück und nährte sich dem Ausgang.
"Verzeiht, dass ich eure Künste nicht in Anspruch nehmen kann"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Versammlungsraum   Fr Sep 03, 2010 7:03 pm

"Nur, weil ich als Informantin Königin Runa diente, heißt das nicht, dass ich nicht auch für andere Stellen geeignet wäre", wandte Halibel ein, die sich im nächsten Moment auch schon wieder vor dem blondhaarigen Mann stand.
"Ich war jahrelang im Militär, war Korporal der fünften Kompanie und ich habe auch die einen oder anderen Botengänge getätigt... ich bin mir sicher, es gibt etwas, was ich für den Truchsess tun kann", sagte sie mit energischem Blick und stämmte dabei ihre Hände in die Hüfte.


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Versammlungsraum   

Nach oben Nach unten
 
Versammlungsraum
Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Versammlungsraum der 4 Fürsten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Foren Rollenspiel :: Aberon :: Palast des Südens-
Gehe zu: