Foren Rollenspiel

Ein seit 2010 bestehendes Rollenspiel, das von der Vorstellungskraft seiner Nutzer lebt.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Arbeitszimmer des Ratsherren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 1:18 pm

"Mein alter Lehrmeister war hier?" fragte Yavié und hob den Kopf.
"Sehr bedauerlich, dass Ethra ihn angriff... die beiden waren einst sehr gute Freunde..." er schüttelte den Kopf.
"Doch nun stellt sich mir die Frage - woher kam dieser alte Eldunarí, sie sind ja nicht sehr häufig und Lord Ethra scheint geradezu davon umgeben zu sein..."
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 1:23 pm

Sie lächelte bitter, suchte nach einem Wort, das die Situation am besten traf und das die Wahrheit umschrieb, an der sie noch immer gehindert war jene auszusprechen.
"Von einem mächtigen elfischen Magier eingepflanzt als Lord Ethra ihn darum bat. Die 12, die er nun erhielt, stahl einer der Drachenreiter in seinem Auftrag", begann sie zu erklären, stutzte kurz und verbarg ihre eigentliche Überraschung über die Worte des anderen. Kharas war also der Lehrmeister Yavié's. Sie hatte Kharas nicht so alt eingeschätzt ... doch scheinbar trog sie in diesem Moment ihre eigene Einschätzung.
"Die beiden waren gute Freunde, doch hätte Lord Ethra Kharas sterben lassen. Er war verletzt als ich ihn im Verlies fand und wieder befreite."
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 1:27 pm

"Das erklärt die gewaltige Macht Lord Ethras in diesme jungen Alter...
Ich nehme an, jenen Eldunarí bekam er von seine Vater, dieser kämpfte noch im Du Vyrn Skulblaka, damals an meiner Seite..."
er schüttelte den Kopf..
"Ethra wollte sicherlich mit dieser Macht nur seinem Volk dienen... das wollte er doch oder?" er seufzte.
"Und daraufhin versank sein Geist im Einfluss des Eldunarí..." er massierte sich die Schläfen.
"Wenn kein Wunder geschieht, und Ethra von dem Einfluss der Eldunarís befreit wird, wird man ihn hinrichten."
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 1:32 pm

"Er wollte damit die Sicherheit unseres geliebten Volkes gewährleisten, doch nun ist all dies verloren und er nur noch ein Schatten seiner selbst", stimmte die Blonde zu und seufzte leise, musterte das Gesicht des alten Ratsoberhauptes ehe sie sich wieder zurücksinken ließ und die Arme auf die Lehnen des Stuhls legte.
"Der Rat ist bereits einberufen worden."
Hinrichten ... Ethra würde hingerichtet werden. Wehmut keimte in ihrem Herzen auf, hinterließ dort einen tiefen Stich, der ihr das Atmen kaum mehr möglich machte. Es gab keine andere Möglichkeit Ethras Seele wieder von all der Beeinflussung zu befreien. Nur durch den Tod würde er Erlösung finden, wenngleich einem Teil von ihr jenes Wissen auch widerstrebte und sie es nicht wahr haben wollte.
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 1:34 pm

"Es... gibt vielleicht eine andere Möglichkeit!" sagte das alte Ratsoberhaupt.
"Ich weiß wie Lord Ethra auf der Umklammerung der Eldunarís gelöst wird!"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 1:38 pm

"Wie?", fragte sie prompt, ein wenig zu schnell als dass es noch förmlich gewirkt hätte. Tief durchatmend sank sie wieder zurück, erinnerte sich selbst an ihre Position und kam wieder zur Ruhe.
"Wie kann man ihn aus der Beeinflussung solch mächtiger Wesen befreien, denen er sich bereitwillig hingab?", stellte sie die Frage erneut, klang dabei deutlich ruhiger und hob die Augenbrauen, Yavié genau musternd.
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 1:40 pm

"Es muss nur eine Grenze zwischen Lord Ethras Geist und dem der Eldunarís geschaffen werden.. es ist ein sehr alter, und sehr mächtiger Zauber....
Die Energie der Grenze muss jeden Tag durch eine kleinen Energieschub erneuert werden, aber das ist kein großes Problem..."
er sah sie an.
Lange schwieg er und seufzte schließlich.
"Ich vermag diesen Zauber zu vollbringen...
Ihr wollt ihn zurück, nicht wahr?"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 1:48 pm

Eine Weile lang schwieg Nyarálin, blickte den anderen an und sann lange über seine Worte nach. Er schien nicht den Eindruck zu machen als wartete er sofort auf eine Antwort und so nahm sie sich die Zeit, die sie für jene schwerwiegende Antwort benötigte.
Wenn sie ehrlich war, wusste sie es nicht. Sie wollte nicht mit dem Gedanken leben Ethra sterben gesehen zu haben, aber andererseits, wenn sie an den Gefährten dachte, empfand sie Furcht vor ihm. Angst vor seiner Person, die sich inzwischen tief hineingefressen hatte und sie kaum einen klaren Gedanken fassen ließ.
"Ich maße mir nicht an etwas zu wollen, aber ich hege den Wunsch Lord Ethras Person nicht mit einer Tyrannei und dem Wahnsinn zu vergleichen", antwortete sie schließlich.
"Seine Seele muss befreit werden, doch werden die Elfen Zweifel an seiner Person hegen und sie verdienen es die Wahrheit zu erfahren. Wenn Ihr ihn befreit, schickt ihn fort ... nur so kann für sein Leben garantiert werden."
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 1:50 pm

"Ich werde ihn nicht fortschicken, dass ist nicht meine Aufgabe..." erklärte der alte Leise und stand auf.
"Wollt ihr mitkommen oder soll ich es alleine vollbringen?"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 2:05 pm

Sie erhob sich langsam, nickte dem Alten zu ehe sie Haltung annahm. Dies würde kein freudiger Besuch werden. Yavié hatte Recht - es war ihre Aufgabe Ethra fort zu schicken und dem Rat zu berichten, dass sie ihn ins Exil geschickt hatte, damit seine Seele Befreiung fand. Es war die einzige Möglichkeit ihn vor dem Tod zu bewahren, ihn vor einer Hinrichtung zu bewahren, mit der sie niemals würde leben können.
"Ich werde Euch begleiten."
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 2:14 pm

Der Ratsherr nickte, stand auf und glitt zur Tür.
"Es wird alles wieder gut..."

tbc: Gefängnis
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Okt 31, 2010 5:03 pm

Obgleich die Reise zurück nach Ellesméra einige Zeit in Anspruch genommen hatte, war das Letzte, was Nyarálin erwartete als sie zurückkehrte Ruhe gewesen. Auf dem Schreibtisch, an dem sie nun saß, häuften sich die Schriftstücke - Berichte von Spähern und Boten, Hinweise der Magier, die irgendwo in den Wäldern auf merkwürdige Ereignisse gestoßen waren und verzweifelte Versuche das Verließ der Seelen zu finden.
Avalee hatten sie Stunden zuvor zurück in Farodins Heim gebracht, wo sie Ruhe finden sollte, wenngleich es Nyarálin auch wenig gefiel, dass sie Rhunön so belasteten. Die Schmiedin hatte in der letzten Zeit viel zu tun gehabt und wie sie erschreckend fetgestellt hatte, war auch auf deren Gesicht inzwischen der Schatten eingekehrt. Etwas musste unternommen werden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Okt 31, 2010 7:47 pm

„Elatáriel?“ Leise klopfte der Elf gegen die Türe, ehe er eintrat. Lächelnd entdeckte er Nyarálin am Schreibtisch, vor einem Berg von Dokumenten. Leise schloss er die Türe wieder hinter sich und lehnte sich dann kurz gegen diese, ehe er auf sie zu kam.
Farodin kam gerade von zu Hause, hatte sich dessen vergewissert, dass es Avalee gut ging, sie in dem Gästezimmer Platz für sich gefunden hatte.
Außerdem hatte er ihr etwas zu Essen gemacht und dieses ihr so hin gestellt, dass sie es finden würde.
„Ich... habe mir überlegt, ob ich nicht einen Stab oder dergleiches für Avalee machen sollte. Ansonsten wird es für sie schwierig. Für sie ist es... zu anstrengend, wenn sie ihren Geist ständig dazu benutzen muss, um zu sehen, was um sie herum ist. Ein Stab könnte ihr da helfen... was meinst du?“, fragte er, wobei er hinter sie trat und seine Hand an ihr Gesicht legte – eine flüchtige Berührung. „Kommst du hier eigentlich zurecht? Du weiß... ich helfe dir gerne“
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Okt 31, 2010 7:58 pm

Zerstreut hob sie den Blick, schob mit einer kurzen Geste den Stapel an Pergamenten zur Seite über denen sie die letzten Stunden gebrütet hatte und seufzte schwer. Er hatte Recht - Avalee brauchte Hilfe um sich zurecht zu finden, gerade hier in Ellesméra.
"Ja, ich denke ein Stab wäre ein passendes Geschenk für sie", stimmte sie seinem Vorschlag zu und wandte sich halb zu ihm um, lächelte aufmunternd. "Ihr sollte hier nichts mehr geschehen. Die Magier, die unseren Wald schützen, sind genesen und haben ihren Posten wieder eingenommen. Was mir Sorgen macht ... sind die Berichte von Elfen, die Urgals in der Nähe von Ceris gesehen haben. Riesenhafte Kulls, die stetig weiter in Richtung Hedarth ziehen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Okt 31, 2010 8:14 pm

"Nach Hedarth? Wirklich?", fragte Farodin, der zur Seite trat, sodass sie einander besser ins Gesicht schauen konnten, und lehnte sich gegen den Schreibtisch, darauf bedacht, nichts zu verrücken.
"Erwähnte Avalee nicht etwas von der Wüstenstadt? Dass Ethra sie damals mit einer Kutsche hinbringen lassen wollte? Vielleicht ist dort irgendetwas... im Gang... womöglich hat Ethra selbst etwas damit zu tun, wer weiß..", sprach Farodin seine Gedanken laut aus und verschränkte seine Arme vor der Brust. "Man könnte jemanden zu dieser Wüstenstadt schicken, damit dieser sich dort umsieht"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Okt 31, 2010 8:24 pm

"Ethra ist dort, Elentir", antwortete sie und hob eine Hand, fuhr sich durch die langen blonden Haare und unterdrückte den Drang jene zu raufen. Die Situation, in der sie momentan festsaßen war alles andere als gut. "Ich war bereits einmal dort um ihm zu sagen, dass ich nicht mehr zu ihm zurückkehren würde und ich möchte nicht riskieren, dass ein weiteres unschuldiges Leben ausgelöscht wird von dem Dunkel, das jetzt über Ethra bestimmt aber wenn wir gegen Tausende von Urgals in die Schlacht ziehen müssen wird es nicht gut enden."
Das schwache Lächeln auf ihren Zügen erstarb während sie nach dem nächsten Bericht griff und eben jenen kurz überflog. Die Zwerge waren auf der Sucher nach dem Felsen und "Die Menschen bitten um Hilfe bei diesem Krieg. Sie haben sich bereits an die Reiter und die Zwerge gewandt."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Okt 31, 2010 9:33 pm

Nachdenklich lauschte Farodin ihren Worten und nickte nach einiger Zeit, stieß sich von dem Tisch ab und ging zu einem Stuhl hinüber, in den er sich nieder ließ. Er dachte an diverse Dinge, die er auf seiner Reise aufgeschnappt hatte, von Erzählungen und Berichten.
„Gab es nicht diesen Aufstand in Dras-Leona? Wegen den Gladiatoren? Ich meine mich zu erinnern, dass dort auch eine Frau und ein Mann daran beteiligt gewesen war, die Kontakt zu Urgals hatten, mit ihnen sogar zeitweise gereist war... es waren die Fürstin aus Teirm, die ehemalige Leibwächterin der Königin Runa, wenn ich mich recht entsinne, und der von Kharas ernannte Heerführer Lyonel...“, erzählte der Elf ihr, wobei er mit seinen schlanken Fingern sein Kinn flüchtig berührte.
„Hm... vielleicht haben die beiden noch Kontakt zu den Urgals? Wer weiß... wenn sie einst Freunde oder dergleichen gewesen war, könnten sie womöglich vermitteln und die Urgals davon überzeugen nicht in den Krieg zu ziehen, oder doch wenigstens einen erheblichen Teil von ihnen“
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Okt 31, 2010 9:43 pm

Eine ganze Weile lang dachte sie über seine Worte nach, zermaterte sich den Kopf darüber, ob es wirklich so intelligent war die Hilfe der Menschen in Anspruch zu nehmen. Gleichermaßen erinnerte sie sich an die beiden, von denen Farodin gesprochen hatte. Zerra und Lyonel. Sie hatte Zerra als äußerst temperamentvoll und Lyonel als guten Redner in Erinnerung.
"Vielleicht könnte es funktionieren", äußerte sie langsam. "Was mich eher beschäftigt ist, ob noch genug Zeit dafür ist mit ihnen in Kontakt zu treten. Selbst wenn ... sie bräuchten Zeit um die verbliebenen Urgals zu finden und mit ihnen zu sprechen ... Die Zeit läuft gegen uns aber es ist eine Idee und einen Versuch wert. Wen schicken wir zu ihnen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Okt 31, 2010 10:13 pm

„Eine gute Frage... ich würde vorschlagen, dass ich dorthin gehen könnte, damit du dich hier um alles weiteres kümmern und nach Avalee schauen kannst. Ich könnte ihnen von der Dringlichkeit berichten, den Problemen, wenn sie nicht schon längst davon wissen. Als der Heerführer des Truchsess müsste jene Lyonel bereits davon erfahren haben. Teilweise, zumindest“, antwortete der Elf, wobei er mit seinen Gedanken bereits bei der Vorbereitung war.
Auch wenn er nur ungern sich von der Elfe trennen wollte, so musste doch rasch gehandelt und jemand gefunden werden, der sich aufmacht. Sie konnten jede Hilfe gebrauchen, auch wenn dies bedeutete sich für kurze Zeit von einander zu trennen.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Okt 31, 2010 10:28 pm

Nyarálin nickte langsam, dachte über seinen Vorschlag nach und entschied, dass sie alles andere als begeistert von jenem war - zumal er Gefahr für Farodin bedeutete, allein aus dem Grund, dass er sich allein auf den Weg nach Teirm machen würde, eventuell Feinden begegnen würde und niemand könnte mitteilen, wenn ihm etwas geschah.
"Ich würde dich ungern allein losziehen lassen, Elentir", äußerte sie dann, verwarf den Wunsch ihn zu begleiten wieder. Es war für sie zu riskant - zum einen brauchte der Rat und Avalee sie hier und zum anderen wurde es für ihre eigene Gesundheit und die des Kindes gefährlich, wenn sie weiterhin so unbedacht umher reiste.
"Du wärest schneller allein, doch sollte dir etwas geschehen wüsste auch niemand Bescheid, der uns hier informieren könnte."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Nov 01, 2010 12:25 pm

„Nun, ich könnte mich nach jemanden umsehen, der mich begleitet, wenn dir das lieber ist, Elatariel“, antwortete Farodin, wobei er ihm in der Schnelle niemanden einfallen konnte. Sicherlich ließe sich vielleicht jeden fragen, doch ob diese zusagen würde, das war eher unwahrscheinlich. Wer verließ schon gerne zu solchen Zeiten den sicheren Wald?
„Wobei... wer weiß, wie lange es dauert, bis ich jemanden finde. Wenn ich alleine reise, könnte ich sofort aufbrechen, ohne mich nach jemanden richten zu müssen. Ich könnte dich durch die Traumsicht wissen lassen, dass es mir gut geht. Würde dies dich beruhigen? Außerdem... Avalee würde doch sicherlich rechtzeitig etwas sehen...“, sagte er lächelnd und nickte der Elfe unmerklich aufmunternd zu.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Nov 01, 2010 1:03 pm

"Das hoffe ich ...", stimmte sie nach langem Nachdenken zu, in dem sie sich bewusst wurde, dass er Recht hatte. Kaum einer der Elfen war nun bereit den Wald zu verlassen um sich auf eine Reise voller Gefahren zu machen, die bis in die Tiefen des Menschenreiches führen würde.
Langsam legte sie einen der Berichte zur Seite, an dessen Papier ihre schlanken Finger zuvor unstet herumgenestelt hatten und erhob sich dann, ein paar Schritte durch den großen Raum machend, in der Hoffnung ihre Befürchtungen würden sie damit zerstreuen. Was war, wenn Ethra ihn in die Finger bekam? Er würde ihn mit Sicherheit nicht schonen oder unbeschadet zurückkehren lassen.
"Ich würde dich begleiten ..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Nov 01, 2010 3:25 pm

„Bist du dir sicher? Es wird bestimmt einige, anstrengende Tage dauern bis wir Teirm erreichen... und was ist mit Avalee? Willst du sie hier zurück lassen, wo sie sicherer ist, als irgendwo anders, oder möchtest du sie mit auf die Reise nehmen?“, fragte Farodin, der mit grünen Augen den Bewegungen der Elfe folgte. Er machte sich Sorgen um sie und das Kind, welches Nyarálin unter ihrem Herzen trug, mehr als er wagte preiszugeben. Andererseits wusste er, es würde ihn beruhigen, sie in seiner Nähe zu wissen, auch wenn ihre Arbeit hier dafür noch ein wenig länger aufgeschoben werden würde...
Es gab momentan sicherlich wichtigeres.
Lautlos erhob sich Farodin von dem Stuhl und trat auf Nyarálin zu, deren Hände er behutsam in die seine schloss.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Nov 01, 2010 3:55 pm

"Ich würde Avalee ungern mitnehmen. Hier ist sie sicher und weit weg von jedem, der ihr ein Leid zufügen könnte. Die Reise wäre für sie in ihrem jetzigen Zustand viel zu anstrengend", antwortete sie und blickte zu ihm hinauf, sacht mit ihren Fingern über seinen Handrücken streichelnd. Sie ahnte, wohin seine Gedanken glitten, doch die Sorge vermochte sie ihm nicht zu nehmen, so sehr sie sich dies auch wünschte.
Die Arbeit, die hier lag konnte warten - sie hatte noch genug Zeit und der Rat würde ihre Entscheidung akzeptieren, wenn es nur darum ging, dass sie einen Krieg und unnötigen Opfer vermeiden würden.
"Es wäre mir wohler dabei, wenn ich dich begleiten würde ... dann wüsste ich wenigstens, falls etwas geschehen sollte. Der Rat wird ohne mich eine Weile zurecht kommen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Nov 01, 2010 4:16 pm

„Das werden sie wohl... sie kamen in der Vergangenheit ja auch schon öfters ohne ihr Ratsoberhaupt zurecht“,
meinte Farodin lächelnd, hob ihre Hände an seinen Mund und küsste diese sacht. Sanft fuhren seine Finger dann über ihre Haut, während er sich fest hielt. Es beruhigt ihn der Gedanke, dass sie mit ihm reisen wird, dass er sich nicht von ihr verabschieden müsste für unbestimmte Zeit.
Es war eine Erleichterung, die man ihm auch ein wenig ansah und anmerkte.
„Dann... sollen wir heute noch aufbrechen? Ich könnte meine Sachen rasch zusammen suchen und Avalee davon erzählen“
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   

Nach oben Nach unten
 
Arbeitszimmer des Ratsherren
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Arbeitszimmer des Gildenmeisters

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Foren Rollenspiel :: Alagaesia :: Du Weldenvarden :: Ellesméra :: Palast der Elfenkönigin-
Gehe zu: