Foren Rollenspiel

Ein seit 2010 bestehendes Rollenspiel, das von der Vorstellungskraft seiner Nutzer lebt.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Arbeitszimmer des Ratsherren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 7:21 pm

Teyran hatte die Zeit, in der vor der Tür gewartet hatte, genutzt, um über die letzte Frage der Elfe nachzudenken und er hatte eine, zumindest für sich selbst, akzeptable Antwort gefunden. Ohne das Streben nach Wissen wäre es niemals zu einer Verständigung aller Völker gekommen. Wenn man sich nicht für den jeweils anderen interessierte, konnte man auch nichts über seine Verhaltensweisen und seine Weltansichten lernen. Und gegenseitiges Verständnis war der Grundstein jeder Freundschaft. Und auch wenn über diesem ganzen möglicherweise der gedanke an ein höheres Ziel, wie beispielsweise Frieden stand, so konnte sich keine dauerhafte Freundschaft etablieren, wenn man sich für den Anderen nur aus dem Grund interessierte, um diese Freundschaft zu schaffen.
In diese Gedanken versunken hatte ihn der Bote, welcher ihn in Nyaralins Raum bat, vorgefunden.
Nun stand er vor ihrem Raum und überlegte sich, wie er das Thema, auf das er eigentlich hinaus wollte, am besten ansprechen konnte, ohne zu anmaßend zu erscheinen, aber er hatte keine wirkliche Idee. Schließlich straffte er sich und klopfte entschlossen an die Tür. Dann würde er eben improvisieren.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 7:59 pm

"Herein", erklang die Stimme der Elfe aus dem Inneren, die bei dem Klopfen an der Tür aufgeblickt hatte und diese nun genauer in Augenschein nahm. Sie ahnte bereits, aus welchem Grund Teyran zurückgekehrt war und ihre Befürchtungen hatten sich bewahrheitet, kaum dass der Elf zum ersten Mal den Mund aufgemacht hatte, denn um seine Stimmung schien es nicht unbedingt zum Besten bestellt zu sein.
Ihr Blick wanderte noch einmal kurz zu Mhink hinüber und sie gab dem Werkater mit jener stummen Geste auch gleichzeitig das Zeichen dafür, dass er sich bereithalten sollte, falls Teyran einen falschen Schritt machen sollte, denn das - und da war sie sich ebenso sicher - würde mit Sicherheit eintreten. Als nun der Elf die Tür öffnete, straffte die Ratsherrin die Haltung und deutete ihm an Platz zu nehmen, doch sie überließ es ihm das Wort an sie zu richten und damit seinen Grund für dieses Treffen offen dar zu legen.
Nach oben Nach unten
Mhink
Nsc
avatar

Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 12.09.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 8:03 pm

Der kleine Kater war auf den Schreibtisch gesprungen während Elarinya neben dem hölzernen, aus dem Boden gewachsenen Möbelstück mit ihrer neusten Errungenschaft spielte und Mhink somit etwas Luft zum atmen gab.
Die grünen Augen des Werkates funkelten Teyran voller List und Tücke an, während er sich die Pfoten leckte und sich damit hinters Ohr strich.
Bei dieser Geste jedoch in keiner Sekunde Teyran aus den Augen ließ
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 8:13 pm

Mit festen Schritten näherte sich Teyran dem Schreibtisch der Elfe, nahm aber nicht wie vorher Platz, sondern blieb kurz vor dem Schreibtisch stehen und fixierte die Werkatze, welche ihn seinerseits anstartte.
" Atra esterni ono thelduin ", meinte er zu ihr und führte 2 Finger an die Lippen. Dann wandte er sich an Nyaralin.
" Ich nehme an, Kharas hat euch bereits über das Geschehen informiert ? "
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 8:20 pm

"Das hat er, wenngleich der Tod einer der unseren mich betrübt, so ist mein Herz dennoch mit Freude darüber erfüllt, dass Ahriman seine finsteren Ziele nicht erreicht hat", antwortete die Elfe mit einem wissenden Lächeln im Gesicht und fasste Teyran noch einmal genauer ins Auge. Er wirkte unruhig wie ein Kind der Nachkommenden, das sich nun wirklich nicht allzu wohl fühlte - etwas schien noch auf seiner Seele zu brennen von dem er darüber nachdachte, wie er es am besten anbringen konnte.
"Aber Ihr seid nicht hier um diese Frage zu stellen, nicht wahr?", fragte sie ruhig, doch das Lächeln auf ihren Zügen verlor sich wieder in der steinernen Mimik. "Was ist es, dass Euch so unruhig werden lässt?"
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 8:24 pm

Kleine Füße trippelten auf dem Boden als Elarinya langsam angewankt kam
Und Teyran kräftig am Ärmel zog
"Guck! ´ferd!" murmelte sie und zog noch einige male
"Guck!" wiederholte sie nochmal und hielt ihm das Pferd entgegen, dass sie endlich gefangen hatte und das nun mit den Hufen zappelte.
"Hab ´fang ´ferd!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 8:42 pm

Überrascht sah Teyran nach unten, als er ein Ziehen an seinem Ärmel spürte. Ein erfreutes Lächeln stahl sich auf seine Züge, als er Elarinya entdeckte.
Froh über die Ablenkung ließ er sich rasch neben ihr auf ein Knie herab und betrachtete das zappelnde Pferd, das sie ihm hinstreckte.
" Hast du das ganz allein gefangen ? " In gespieltem Erstaunen zog er die Augenbrauen hoch.
" Das war aber ganz schön geschickt. " Sanft strich der junge Elf ihr übers Haar.
" Du wirst bestimmt einmal eine ganz berühmte Elfe, ganz wie deine Mutter, hmmm ?"

Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 8:46 pm

Der Redeschwall von Teyran ließ Elarinya blinzeln und sie sagte einfach
"Ja!" ehe sie sich umdrehte und auf ihre Mutter zurannte
"Mama!" rief sie freudig
"Guck! ´ferd von Kha´as!" murmelte sie, ehe sie sich wieder abwandte und das Pferd auf den Boden setzte.
"Bleib!" befahl sie und das Pferd sah sie an, ehe es wieder um Elarinya herumritt
"Manno"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 9:02 pm

Amüsiert erhob sich Teyran wieder und wandte sich an Nyaralin.
" Ein hübsches Kind. "
Dann wurde sein Gesichtsausruck wieder ernst.
" Ihr wollt wissen, warum ich noch hier bin ? "
Er trat unruhig von einem Fuß auf den Anderen, ehe er seinen Fehler bemerkte und seine Haltung straffte.
" Ich weiß, dass ihr mir keine Rechenschaft schuldig seid und trotzdem: Ich habe mir die Frage gestellt, weshalb ihr Kharas erst die Unterstützung der Elfen zusagt und dann Niemanden schickt. Das wirft zum Einen ein schlechtes Licht auf die Elfen und zum Anderen hätten wir einen weiteren Magier als Unterstützung gut gebrauchen können. "
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 9:11 pm

Die steinerne Mimik der Elfe war kurzzeitig gewichen als ihre Tochter auf sie zugeeilt war und das hölzerne Spielzeugpferd auf dem Boden absetzte, welches nur wenig später weiter galoppierte und damit die Aufmerksamkeit der kleinen Elfe wieder vollkommen ablenkte. Als Teyran nun erneut die Stimme erhob verhärteten sich ihre Züge wieder und Missfallen spiegelte sich nur allzu deutlich in den türkisfarbenen Augen der Elfe wieder, die ihr Gegenüber kritisch beäugten.
"Bei all den Ereignissen im Reiche der Nachkommenden hielt niemand es für nötig die Elfen über das Geschehen zu informieren, Teyran Barad", antwortete sie und hob die Augenbrauen ein Stück. "Was habt Ihr erwartet? Eine Armee, die Ahrimans Macht ebenso zum Opfer gefallen wäre, wie es auch eine kleine Gruppe getan hätte? Ich tat, was ich konnte um das Vorhaben zu unterstützen, gab Informationen, welche mir von allen Seiten zuteil wurden und bot denen Schutz, deren Leben in Gefahr war, doch von Eurem Auszug in die Schlacht gegen die letzten Grauvölkler unterrichtete uns niemand."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 9:33 pm

" Ahriman hätte niemals eine ganze Armee vernichten können. Solch eine Macht hätte er weder besessen, noch hätte sein Körper diese Macht aushalten können. ", entgegnete Teyran und seine Augenbrauen zogen sich ein Stück zusammen.
" Ihr sprecht davon, dass niemand euch Bescheid gegeben hat: Aber wäre es nicht eure Pflicht gewesen, euch darüber zu informieren, was im Menschenreich geschieht ? Was ist mit dem Spiegel der Königin? Es wäre eigentlich ihre Pflicht gewesen, sich über die Geschehnisse im Reich der Menschen zu informieren und dem Rat obliegt die Pflicht, sie falls nötig daran zu erinnern. Ich kann ja verstehen, dass man mich, einen einfachen Spion ignoriert. ", sagte er, aber man konnte es an seinem Gesicht ablesen, dass er es ganz und gar nicht verstehen konnte. " Aber Kharas ? Den mächtigsten Magier im Reich der Menschen und Caladhiel, die Hochmeisterin der Drachenreiter ? "
Nach oben Nach unten
Mhink
Nsc
avatar

Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 12.09.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 9:38 pm

Teyran wurde vom Stuhl gerissen und landete Unsanft auf dem Boden
Mhink sprang auf seinen Brustkorb und trippelte nach vorne bis er und der Elf Auge in Auge waren
Hüte deine Zunge du Abzieh-Bildchen eines Elfen zischte der Werkater und fixierte Teyran mit seinen grünen Augen
Die Evarinya Orya stand stets bereit um euch zur Seite zu stehen wenn ihr auch nur einen Ruf hättet verlauten lassen!
Du hast mit sicherheit nicht die Befugniss Lady Nyaralin zu erklären was ihre Pflichten sind!
Bist du wirklich so dumm zu glauben, dass eine ganze Armee in den Tempel hätte kommen können? Bist du wirklich derart Naiv?
Außerdem war Kharas bei euch - ein Elf, seht ihn wenn ihr wollt als die Unterstützung die wir euch zukommen ließen
Du vorlauter Bengel
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 9:46 pm

Einen ganzen Moment lang hatte Nyarálin den jüngeren Elfen fassungslos über seine Wortwahl angesehen und war dankbar dafür, dass Mhink vor ihr reagierte und den Elfen äußerst unsanft zurück auf den Boden der Tatsachen zu holen - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Bewegungen der Elfe waren ruhig als sie sich von ihrem Platz erhob und zu Teyran hinüber trat, doch in ihren Augen spiegelte sich das Gewitter wieder, welches nur darauf wartete auf den Elfen losgelassen zu werden und ihn endgültig zu vernichten.
"Ihr hegt Zweifel an der Politik der Elfen? An deren Führung, Teyran und hegt ernste Zweifel an unserer Königin?", fragte sie dennoch vollkommen gelassen und hob das Kinn ein Stück. "Ihr hegt Zweifel darüber, ob Königin Dellanir ihre Pflichten erfüllt und ob wir, die Elfen, das Bündnis, welches wir mit den Menschen und Reitern schlossen, ehren? Ich denke, Teyran Barad, angesichts der gebannten Gefahr werdet Ihr sicherlich die Zeit erübrigen können diese Angelegenheit gemeinsam mit dem Rat und unserer Königin zu besprechen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 10:08 pm

Mit einigem Entsetzen hatte Teyran den Worten der Werkatze und der Elfe gelauscht. Ruckartig setzte er sich auf, ohne groß auf die Werkatze auf seiner Brust zu achten. " Ihr wollt mich anklagen, weil ich meine Meinung frei geäußert habe ? Und bedenkt: Ihr habt mich dazu aufgefordert, euch zu erzählen, worüber ich mir den Kopf zerbeche. " Er rappelte sich auf und nahm aus den Augenwinkeln Elarinya wahr, die die ganze Szene mit großen Augen beobachtete. Las er wieder stand, breitete er in einer hilflosen Geste die Arme aus.
Und ist es nicht das Recht jedes Individuums, Gefühle zu haben ? Wenn meine Gefühle nun einmal in Zweifel bestehen, könnt ihr mir dann tatsächlich einen Vorwurf daraus machen ? Und überdies habt ihr mich gefragt, was mich so unruhig werden lässt. Habt ihr etwa von mir erwartet, dass ich euch anlüge oder eure Frage ignoriere ? Wäre das nicht ebenso respektlos gewesen ? "
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 10:11 pm

Die kleine Elarinya wich einige schritte zurück ehe sie die Augenbrauen zusammenzo und Teyran böse ansah
"Nicht ´schrein an Mama!" sagte sie im ernsten Ton und ein gelber Lichtstrahl waberte nach vorne und traf Teyran, welcher den Mund nicht mehr aufbekam
Das kleine Mädchen hatte, in Angst um ihre Mutter instinktiv Magie benutzt
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 10:18 pm

Nyarálins Blick hatte noch einen Moment lang finster auf Teyran gelegen, kaum dass seine Worte in dem großen Zimmer verklungen waren, doch ihre Antwort wurde von der Reaktion ihrer Tochter verschluckt und so verengte sie lediglich noch einmal drohend die Augen zu Schlitzen ehe sie sich Elarinya zuwandte und neben ihrer Tochter in die Hocke ging.
"Ist gut, Schatz", sagte sie leise und streckte die Hand nach dem kleinen Mädchen aus, zog sie sacht zu sich und legte die Arme um sie, um sie zu beruhigen bevor das Kind noch weitere Magie anwendete, die Teyran weitaus mehr antat als ihm nur den vorlauten Mund zu verbieten, wenngleich auch ein Funke an Stolz in der Elfe aufgeglommen war.
"Mhink? Würdest du bitte?", wandte sie sich an den Werkater, den Teyran unsanft von seiner Brust befördert hatte. Ihre eigene Aufmerksamkeit lag nun eher auf ihrer Tochter als auf dem vorlauten Elf, der nicht wusste, wo sein Platz war.
Nach oben Nach unten
Mhink
Nsc
avatar

Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 12.09.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 10:22 pm

Alles ist in Ordnung meine kleine, deiner Mama und Onkel Mhink geht es gut sandte auch er seine Beruhigenden Worte an den kleinen Wonneproppen
Dann wandte er sich an Teyran welcher von Glück reden konnten, dass Katzen immer auf ihren Pfoten landeten
Ich denke ihr werdet Zeit haben über eure Worte und die Verleumdung sowie beleidigung von Staatsoberhäuptern nach zu denken zischte er, ehe sein geistiger Ruf durch den Palast glitt
Wachen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Aug 07, 2011 10:38 pm

Teyran entgegnete darauf nichts und straffte nur seine Schultern, als die Wachen durch die Tür stürmten.
Jetzt wären seine Worte ohnehin nur verschwendet.
Nach einem Befehl Nyaralins griffen Zwei der Wachen ihn an den Armen, während ein weiterer ihm die Waffen abnahm.
Dann zerrten sie ihn die Tür raus.


tbc: keine Ahnung
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   

Nach oben Nach unten
 
Arbeitszimmer des Ratsherren
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 Ähnliche Themen
-
» Arbeitszimmer des Gildenmeisters

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Foren Rollenspiel :: Alagaesia :: Du Weldenvarden :: Ellesméra :: Palast der Elfenkönigin-
Gehe zu: