Foren Rollenspiel

Ein seit 2010 bestehendes Rollenspiel, das von der Vorstellungskraft seiner Nutzer lebt.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Arbeitszimmer des Ratsherren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:05 pm

Das große Arbeitszimmer ist luftig, mit großen Fenstern, jedoch regnet es niemals hinein.
Auch gelangen keine Geräusche von innen nach außen, umgekehrt jedoch durchaus.
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:07 pm

Der Elfenbotshcfater und Nyaralin betraten das Zimmer, nachdme sie angeklopft und hereingebeten worden waren.
Der Elf übergab dem Ratsherren noch ein Schreiben.
Dann empfahl er sich und verschwand wieder aus der Tür.
"Setzt euch einen Augenblick werte Lady - ich habe lange auf diesen Bericht gewartet, lasst ihn mich nur kurz überfliegen!" bat der Ratsherr.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:10 pm

Nyarálin ließ sich mit einer fließenden Bewegung auf einen der Stühle sinken und neigte den Kopf, zum Zeichen, dass sie begriffen hatte. Sie mochte den älteren Elfen, hatte ihn in all der Zeit zu schätzen gelernt, in der sie nun schon als Ratsmitglied fungierte, nachdem ihre Eltern ihr eben jenen Posten übertragen hatten. Er war immer gütig und gerecht gewesen, hatte niemals eine übereilte Entscheidung gefällt und eben dieses Verhalten war es, welches die jüngere Elfin nun zu ihm führte.
"Nehmt Euch die Zeit, die Ihr benötigt", erwiderte sie schließlich sanft.
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:12 pm

Der alte Elf überflog den Brief und seine Augen funkelten auf.
"Er ist also zurück gekehrt.
Nach so langer Zeit...
Und seine Spur führt direkt nach Surda. Ihr ward schon immer etwas besonderes Pentragon..."
sinnierte er zu sich selbst.
Legte den Brief bei Seite und schaute Nyaralin gütig an.
"Was kann ein alter Elf für euch tun Nyaralin?"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:17 pm

Sie ließ sich einen Augenblick lang Zeit ehe sie tief Luft holte und den alten Elfen ansah.
"Nun ... wie Euch sicherlich berichtet wurde befanden Lord Ethra und ich uns in der Menschenwelt. Neben dem Angriff zweier Elfen gibt es jedoch noch mehr unangenehme Zwischenfälle, die sich dort ereigneten", begann sie nun langsam, zwang sich selbst zur Ruhe. "Graf Vladimir, das jetzige Oberhaupt des Palancartals ist ein Schatten und die Reiter weigern sich ihn zu bekämpfen. Die Menschen Ceunons sind den Elfen und anderen Völkern nicht zugetan und obgleich ihre Revolten bislang nur den Händlern und Adligen gelten, so ist es nur noch eine Frage der Zeit bis sie sich unter Graf Vladimirs Führung auch gegen uns erheben."
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:19 pm

Der Elf seufzte und schaute eine Weile aus dem Fenster, beobachtete den Tanz der Schmetterlinge und lauschte der Musik des Windes, es schien eine Ewigkeit zu brauchen ehe er zu einer Antwort ansetzte.
"Der Rat ist sich am überlegen sich von den Menschen abzuspalten, nachdme Anurin sich selbst nicht mehr als Elf betitelt stellen wir uns die Frage, ob wir nicht einen Schlussstrich ziehen sollten!"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:22 pm

"Wir können in keinem Fall dulden, dass ein Schatten auf dem Thron der Menschen sitzt, von dem eine direkte Gefahr auf das Reich der Elfen ausgeht. Selbst, wenn wir uns von den Menschen und den Reitern abspalten muss diese Gefahr erst gebannt werden - für die Sicherheit unseres Volkes.", stimmte sie zu, folgte seinem Blick kurz und haderte mit sich, ob sie ihm etwas von Ethras Veränderungen berichten sollte. Sie war Ratsmitglied - im Grunde hatte er ein Recht darauf so etwas zu erfahren.
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:27 pm

"Wir werden Handeln.
Doch wir müssen äußerst bedacht vorgehen!
Möglicherweise hat uns das Schicksal in die Hände gespielt!"
meinte der Ratsführer und strich sich über das Kinn.
"Ein alter Freund befindet sich in Surda bei der Königin der Menschen - sie lebt noch.
Ihr solltet ihren Hofmagier konsultieren!
Sagt ihm, Graf Vladimir will als Fest zu seiner Krönung die neue Gladiatorenarena in Dras Leona einweihen!
Er wird wissen was zu tun ist!"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:32 pm

Nyarálin nickte vorsichtig und atmete noch ein letztes Mal tief durch. Sie war ihm die Wahrheit schuldig ... nun ... was hieß die Wahrheit - sie würde sie ihm nicht brühwarm präsentieren, sondern ein paar Dinge gekommen auslassen.
"Es gibt noch etwas über das ich mit Euch sprechen möchte." Sie ließ eine Pause, in der es schien als suche die sonst so wortgewandte Elfin nach den richtigen Ausdrücken. "Ich sorge mich um Lord Ethras Geist. Er schien auf der Reise verändert und diese Veränderung zog sich fort."
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:33 pm

Der Elf hob die Augenbraue.
Er deutete mit einer Bewegung an, dass die junge Elfin bitte weiterzählen sollte.
Was er jedoch dachte ließ sich nicht aus seinem Gesicht ablesen.
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:38 pm

"Er verlor die Güte und das Verständnis, stattdessen sprach er davon, dass eine Schlacht notwendig sei", fuhr sie fort. "Ich erfuhr erst später, dass sein Geist vergiftet worden war durch mächtige Magie. Im Augenblick ruht er in Ilirea nachdem der Angriff des Elfen, Feon, wie mir einer der Diener berichtete, ihm sehr zugesetzt hat." Sie straffte ihre Haltung wieder, in ihren Augen glomm so etwas wie Hoffnung auf. "Ich bin hier, weil ich einen Rat von Euch erbitte."
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:41 pm

"Ich nehme an...." sagte der Elf und schüttelte den Kopf.
Er straffte die Schultern und stand auf.
"Lord Ethra verkehrte lange Zeit in der Welt der Menschen, er kam mir jedesmal wenn er zurückkehte ausgemergelter, Kraftloser vor.
Ich nehme an, der Schatten hatte ihn unter Kontrolle.
Ihr sagt ihm geht es nun besser?
Ich nehme ebenfalls an, jetzt wo sich Graf Vladimir auf dem Thron befindet benötigt er Lord Ethra nicht mehr...
Es wird wohl vorbei sein!"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:45 pm

"Wenn der Schatten ihn unter Kontrolle hielt ...", setzte sie an, folgte seinen Bewegungen. "dann stehen wir der Gefahr näher als wir es bisher dachten. Wir wissen nicht, welche Geheimnisse bislang an ihn weiter getragen wurden und worauf der Schatten abzielt. Bislang ist noch ein Elf verletzt oder gar getötet worden - sein Herz scheint also trotz der Beeinflussung nicht gänzlich dem Schatten anheim gefallen zu sein."
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 3:53 pm

"Ethra hat einen starken Geist, wenn er sich selbst dem shcatten so lang widersetzen konnte...
Reist mit ihm nach Surda!
Danach kehrt zurück in unser schönes Ellesmera!
Ich werde Ethra aufgrund seines starken Geistes als Nachfolger einsetzen.
Das letzte wort habe ich, ich werde mit Dellanir sprechen und auch si davon überzegen das es für uns alle das beste ist.
Achtet auf ihn Lady Nyaralin!
Wenn er sich erholt und so wird wie früher hat er bewiesen, dass die Dunkelheit ihm nichts anhaben kannn!"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 4:02 pm

Sie lächelte ehrlich und erhob sich nun ebenfalls, sich kurz vor ihm verneigend. "Ich werde ihn mit allem schützen, was mir gegeben wurde und mit all meiner Macht versuchen ihn zurück auf den Pfad der Elfen zu bringen", schwor sie ihm. "Ich danke Euch, dass Ihr Zeit für mich fandet."
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 4:06 pm

Der alte Elf verbeugte sich tiefer vor Nyaralin als sie sich vor ihm, und betitelte damit eine unterwürfigkeit, eine unheimliche Ehre für die jüngere.
"Ich lege das Schicksal der Elfen in die Hände von euch und Lord Ethra.
Zu lange lastete die Verantwortung auf meinen Schultern. Nun soll eine neue Generation uns führen.
Und möglicherweise auch in unsere alte Heimat!"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 4:14 pm

"Diese Zukunft wird unserem Volk den lang erwarteten Frieden bringen", schloss sie, nachdem sie wieder Worte gefunden hatte und wandte sich zum Gehen nachdem sie den Älteren traditionell verabschiedet hatte, an der Tür noch einmal innehaltend. "Ich werde Euch über alle Vorkommnisse informieren."

tbc: Ilirea


Zuletzt von Nyaralin am Mo Jun 14, 2010 4:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   Mo Jun 14, 2010 4:18 pm

Der Elf nickte, wandte sich um und Schritt wieder an seinen Schreibtisch, soviel arbeit wartete noch auf ihn...
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 12:25 pm

Immer wieder wanderte Nyarálin durch den großen Raum, raufte sich die Haare, weil sie nicht wusste, wie sie es dem Rat am besten beibringen konnte, was ihr Oberster gerade getan hatte. Ethra musste gestoppt werden - seiner Macht beraubt werden, damit eine Tyrannei gar nicht erst ín Erscheinung treten konnte. Aber was würde der Rat dazu sagen?
Wie sollte sie ihnen all das erklären?
Seufzend ließ sie sich auf den Stuhl hinter dem hölzernen Schreibtisch sinken und ließ ihren Blick über all die Dokumente wandern, die Platz darauf gefunden hatten und auf eine Bearbeitung warteten. So viel Arbeit ...
Sie hatte zu wenig Zeit um sich um all das zu kümmern und es gab zu viele Dinge, die noch zuvor zu bewältigen waren. Bereits vor einer geraumen Zeit hatte sie das frühere Ratsoberhaupt zu sich gebeten, erhoffte sich Rat von dem alten Elfen, der ihr bislang immer hatte helfen können. Einer der Diener war bereits unterwegs um den Rat einzuberufen. Sie durften keine Zeit verschwenden.
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 12:33 pm

Die Tür öffnete sich, das rascheln von Stoff war zu hören, als der Älteste den Raum betrat.
Sein schneeweißes Haar hatte er zu Zöpfen geflochten, an seinen leicht faltigen Fingern hingen diverse Ringe.
Ein warmes lächeln lag über dem Gesicht des Ältesten und seine Augen strahlten Lebensfreude aus.
"Ich grüße euch Lady Nyaralin..." sagte er und verbeugte sich
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 12:38 pm

Die deutlich Jüngere hob den Kopf, schob die Papiere bei Seite über denen sie gebrütet hatte und stellte die Feder wieder in die Halterung, aus der sie sie zuvor genommen hatte. Ihre Augen musterten seine Gestalt ehe sie sich erhob und die formelle Begrüßung der Elfen formte.
"Auch ich grüße Euch."
Es tat ihr fast Leid den Schatten zurück auf sein Gesicht bringen zu müssen. Er schien als habe er seinen Frieden mit dieser Welt gefunden, als habe er Zeit gefunden sich endlich um jene Dinge zu kümmern, die in all den Jahren seiner Position als Ratsoberhaupt zu kurz gekommen waren. Mit einer kurzen Kopfbewegung schüttelte sie jene Dinge wieder ab und deutete ihm an Platz zu nehmen.
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 12:45 pm

Der alte setzte sich, glättet in aller Gemütsruhe die Falten, welche beim hinsetzen geschlagen wurden.
Er legte die Fingerspitzen der alten Hände aneinander und sah Nyaralin dann mit einem durchdringenden und warmen Blick an.
"Ihr habt nach mir verlangt....
Verzeiht, dass ich euch so lang warten ließ doch das Alter geht selbst an uns Elfen nicht ohne jede Spur vorbei...."
er lächelte.
"Was kann ich für euch tun mein Kind?!
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 12:54 pm

Auch Nyarálin ließ sich langsam wieder an ihren Platz sinken, schaffte es obgleich seiner Worte schwach zu lächeln und wank ab. Es war merkwürdig ihn nun vor sich sitzen zu sehen, war sie es doch all die Jahre nur umgekehrt gewohnt. Kind ... Seine Worte klangen in ihren Ohren und mit Unwillen musste sie feststellen, dass sie sich nicht anders benahm als ein solches, mit dem er sie gerade verglich.
"Es gibt wichtige Dinge zu besprechen, über die ich Euch zuerst berichten möchte, noch ehe ich mich an den Rat wenden kann, Lord Yavié", begann sie langsam und faltete die Hände auf dem Tisch während ihr Augenmerk auf den Älteren gerichtet war.
"Der Grund, weshalb ich Euch aus Eurer wohlverdienten Ruhe rief und Schatten über Euer Gesicht bringen werde, ist jener Elf, den Ihr zum Obersten des Rates ernannt habt. Sein Geist ist dem Wahnsinn anheim gefallen als er die Seelen von 12 Drachen in sich aufnahm. Er muss gestoppt werden, aufgehalten, damit das Elfenreich nicht so enden wird, wie es die Menschen taten als Graf Vladimir an der Macht war."
Sie seufzte leise, senkte den Blick und schloss schließlich die Augen. Da war sie nun also ... die ausgesprochene, unverblümte Wahrheit.
"Er ist festgenommen worden. So lange bis über sein Schicksal entschieden ist, bleibt er dort. Es ist sicherer ... was ich von Euch erbitte ist ein Rat ..."
Nach oben Nach unten
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 1:09 pm

Schweigend hatte er ihr zugehört, die Augen geschlossen und über eine Antwort nachgedacht, ehe er sich äußerte.
"Warum?" er schüttelte sanft den Kopf.
"Wieso sollte Lord Ethra so etwas tun - und wieso war ihr es, die ihn nun verriet? Ich dachte, ihr und Lord Ethra hättet ein Verhältniss?"
Nach oben Nach unten
Nyaralin
Königin der Elfen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 25.04.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   So Sep 12, 2010 1:14 pm

"Ich stelle das Wohl meines Volkes über mein eigenes Wohl, Lord Yavié", antwortete sie und straffte die Schultern erneut während ihr Gesicht einer ausdruckslosen Maske wich.
"So sehr ich Lord Ethra unterstützte, in all seinen Vorhaben - so wenig kann ich dieses hier dulden. Es geht um das Wohl der Elfen, um das Wohl unseres geliebten Volkes und deren Zukunft. Lord Ethra tat dies, weil er wahnsinnig wurde, beeinflusst durch einen alten Eldunarí, der ihn dazu zwang auch weitere in sich aufzunehmen ... er griff Lord Kharas an, als dieser versuchte ihn zur Besinnung zu bringen."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Arbeitszimmer des Ratsherren   

Nach oben Nach unten
 
Arbeitszimmer des Ratsherren
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 7Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Arbeitszimmer des Gildenmeisters

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Foren Rollenspiel :: Alagaesia :: Du Weldenvarden :: Ellesméra :: Palast der Elfenkönigin-
Gehe zu: