Foren Rollenspiel

Ein seit 2010 bestehendes Rollenspiel, das von der Vorstellungskraft seiner Nutzer lebt.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Das vierte Gästezimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 12:41 am

Coreen war vollkommen verwirrt von der plötzlich aus dem Ruder laufenden Situation. Dort saß nun ein junges Mädchen, das jünger als sie selbst zu sein schien und bleicher war als jedes Wesen, das sie zuvor gesehen hatte. Kharas hatte sie so herzlich begrüßt, das sie sich zu fragen begann, wer sie wohl war.
Dann jedoch erregte Destelle wieder ihre Aufmerksamkeit und sie grinste. "Ich für meinen Teil denke auch nicht, dass ein Elf Euch die Magie zeigen wird. Wir sind in ihren Augen nur Menschen ... vielleicht sogar nicht würdig die reine Magie der Elfen zu lernen. Verdenken könnte ich es ihnen jedenfalls nicht."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 12:49 am

"Wieso wollt ihr die Magie erlernen?
Es ist nichts wessen man sich rühmen sollte!
Demut, beherrschtheit und ein Leben voller Offenheit sind von Nöten!
Außerdem Jahrelanges Studium - ihr seid zu Alt Frau Lemour, ohne nun unhöflich erscheinen zu wollen!"
erklärte Kharas die pikante Lage
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 12:53 am

"Wenn ich zu alt wäre, Hofmagus, dann wäre ich nicht hier. Ich habe genügend Zeit, um die Magie zu erlernen.", sie lachte plötzlich auf. "Ich mag vielleicht etwas älter sein, aber noch bin ich in der Lage etwas zu lernen. Meine Zeit ist nicht vorüber.", sie sprach langsam und deutlich, ihre Stimme war ruhig, kaum fassbar obwohl Kharas eine sensible Stelle getroffen hatte.
Sie war noch nicht alt. Jedenfalls noch nicht. "Ein Versuch ist es wert, ich habe alles in meinem Leben erreicht außer das."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 12:56 am

Er schüttelte den Kopf.
"Ihr würdet nicht mehr viel lernen!" versuchte Kharas zu erklären.
"Euch fehlt die zeit und das Wissen - außerdem habt ihr keine natürlichen Analagen, was es noch länger dauern lässt!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:02 am

"Ach, immer diese Widerspenstigkeit!", wieder lachte sie. "Ich will nicht stark oder mächtig werden. Ich habe nichts zu verlieren.", ihr Lächeln blieb, aber sie lachte nicht mehr. "Es stimmt aber, mir fehlt die Zeit für große Kunststücke - die ich nicht vollbringen möchte.", ihre Augen hatte ein Funkeln, was sich aber von dem vorherigen unterschied.
Nun würde Kharas wohl wissen, dass sich Destelle durch nichts aufhalten würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:03 am

"Dann versucht euer Glück - doch ohne Führer werdet ihr noch nicht einmal eine ihrer Städte erreichen!
Ihr werdet für immer in DuWeldenvarden verloren gehen!"
meinte Kharas.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:06 am

"Allein nach DuWeldenvarden aufzubrechen halte ich für sehr dumm", setzte Coreen nach einer Weile wieder ein. "Die Elfen dulden keine Menschen in ihren Heiligtümern, das habe ich von denen begriffen, denen ich begegnet bin. Sie fühlen sich untereinander wohler als unter uns Menschen. Wir sind die Nachkommenden."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:08 am

"Das stimmt wohl.", hielt kurz den Atem an um ein Schluck aus der Tasse zu nehmen. "Deswegen möchte ich eine weile in Aberon bleiben, vielleicht finde ich sogar jemanden frt mivh dorthin führt...", das Sonnenlicht wurde in ihren Augen reflektiert, "...oder vielleicht auch nicht. Die Elfen mögen unserer Gesellschaft zwar nicht unbedingt angenehm sein, aber gilt das für alle Elfen? Das glaube ich weniger...
Wisst Ihr zufällig wo Ellesméra oder eine andere Elfenstadt liegt?"
, fragte sie Kharas neugierig, während sie seine Mimik versuchte zu entschlüsseln.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:12 am

Kharas Miene war jedoch nicht zu Entschlüssen.
"Irgendwo in DuWeldenvarden, mehr weiß ich auch nicht!" erklärte er und zuckte mit den Schultern.
"Wenn ich euch einen Rat geben darf - ihr seid aufrdinglich, dass Schätzen die Elfen garnicht!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:17 am

Langsam blickte Destelle auf. Obwohl dieser Mann gut aussah, mochte sie ihn plötzlich nicht. "Ach so.", ihr Blick war genau so wie vorher, nichts hatte sich verändert. "Sie wissen also, wie die Elfen sind?", fragte sie verdächtig während sie die Tasse auf den Tisch stellte. "Ich bin nicht aufdringlich, ich weiß nur was ich will. Wenn ich gleich aufgebe weil ihr mir sagt, dass es das richtige ist, wo würde ich wohl landen? Ich bin alt genug und intelligent genug um zu wissen, was ich tue. Aber anscheinend kennen sie die Elfen sehr gut..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:26 am

Kharas seufzte.
"Ihr habt recht, euer Wissen übertrifft das meine bei weitem - verzeiht meine Anmaßung!" meinte Kharas und es klang tatsächlich ehrlich.
"Kann ich euch sonst noch etwas anbieten?
Gebäck?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:37 am

"Ihr geht zu weit, Destelle", mischte sich Astaya deutlicher ein, klang dabei jedoch alles andere als böse. Sie nahm die unterdrückte Wut Kharas' wahr, zuckte unter eben jener zusammen und fürchtete, dass Destelle den nächsten Morgen nicht überdauern würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:42 am

Destelle verstummte. "Ich möchte mich entschuldigen, ich bin tatsächlich zu weit gegangen und habe mich von meinen Gefühlen leiten lassen.", ihr Lächeln war verschwunden. Gut, er lässt sich leicht provozieren. Sie stellte die Tasse wieder hin. "Ich wollte eure Kenntnis nicht infrage stellen, schließlich bin ich nur ein einfacher Flüchtling, auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Mein Benehmen beschämt mich, es wird nicht wieder vorkommen."
Nun gut, sie fühlte sich wirklich schlecht. Ihren Gastgeber und Lebensretter irgendwie zu beleidigen war nicht sehr vorteilhaft.
Sie wandte sie dennoch wieder an Coreen. "Ich stehe noch immer in Eurer Schuld, Coreen..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:53 am

"Es steht euch offen durch euer Leben zu gehen wie es euch beliebt.
Ebenso steht es euch offen mich und jeden anderen so zu behandeln wie ihr wollt!
Doch müsst ihr auch mit den Konsequenzen leben!"
erklärte er leise und nahm einen Schluss aus seiner Tasse.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 11:06 am

Coreen lachte leise. "Ihr steht nicht in meiner Schuld. Ich tue das, was mir beigebracht wurde" Ihr Blick wanderte kurz zu Kharas hinüber. "Ich helfe den Menschen, die Hilfe benötigen."
Auch, wenn sie Destelles Ausbruch für fragwürdig hielt, hatte sie doch nicht das Recht jene dafür verurteilen. Sie selbst konnte sich inzwischen nicht mehr vorstellen, wie es war, wenn der Pfad der Magie ihr verwehrt geblieben wäre. Sie zu erlernen war für sie inzwischen so selbstverständlich geworden, wie an jedem Morgen aufzustehen und der Meditation nachzugehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:27 pm

Er nickte.
Langsam stand Kharas auf und glitt zur Tür.
"Nun, die Zeit vergeht wie im Fluge Frau Lemour, ich muss euch leider bitten nun zu gehen. Es gibt wichtige Arbeiten die sich nicht mehr aufschieben lassen! Ich bin mir jedoch sicher, dass ich bald wiederr die Freude haben werde euer reizendes Wesen zu begrüßen!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:30 pm

Auch Coreen nahm das als Ende des Gespräches wahr und erhob sich, begleitete Destelle zur Tür. "Ich wünsche eine gute Nacht", lächelte sie in Kharas Richtung. "Ich zeige ihr ein Zimmer, in dem sie schlafen kann", setzte sie hinzu, versuchte damit auch Destelle selbst zu beruhigen und zog diese mit aus dem Raum, schloss die Tür hinter sich.

tbc: Kleine Halle
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:33 pm

Kharas ließ sich auf einen der Stühle sinken.
"Eine... furchtbare Frau!" seufzte er sehr leise und gegen seine Manieren.
"Manche Menschen haben das selbe einnehmende Wesen wie ein Sandsturm!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:37 pm

Leises Lachen war von Astaya's Seite zu vernehmen und das junge Mädchen hob jetzt zum ersten Mal den Kopf, ihr Blick starr auf etwas gerichtet, das sie ohnehin nicht sehen konnte.
"Du besitzt ein merkwürdiges Talent", sprach sie schließlich leise. "solch merkwürdige Menschen anzuziehen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:45 pm

"Coreen hat sie mitgebracht, nicht ich!" berichtigte Kharas und nahm einen Schluck aus seiner nur noch lauwarmen Tasse Tee.
Ein kalter Windhauch fuhr von draußen durchs Zimmer und Kharas bekam eine Gänsehaut, er trat auf das offene Fenster zu und schloss es.
"Und wieso bist du hier?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:48 pm

"Weil das Schicksal mich zu dir führte", antwortete Astaya schlichtweg. "Es klebt an dir ... fast zu sehr als dass es noch gut für dich wäre", setzte sie nach einer Weile hinzu und lächelte. "Du handelst und lenkst nicht mehr."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:49 pm

"Ich lenke noch immer, doch meine Zeit neigt sich dem Ende zu Tochter.
Nun muss ich selbst in den Ablauf eingreifen!"
erklärte er und setzte sich neben sie.
"Brauchst du etwas?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:53 pm

"Deine Zeit hier neigt sich dem Ende zu", stimmte sie zu und streckte eine Hand aus, ergriff die seine und drückte jene sanft ohne ihm das Gesicht zuzuwenden. "Eine vertraute Stimme", beantwortete sie schließlich seine Frage, verbarg jedoch, dass ihr eigentliches Auftauchen den weiteren Grund gehabt hatte ihn wieder wahr zu nehmen, nachdem er so lang fort gewesen war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 1:56 pm

Kharas strich seiner Schülerin sacht über die Wange.
"Nun, hier bin ich, werde jedoch nicht mehr all zu lange hier verweilen.
Mein nächstes Ziel ist Dras Leona. Dies wird mit Sicherheit sehr interessant!"
er wusste nicht ob er lächeln oder seufzen sollte
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   Mo Jul 26, 2010 2:03 pm

"Du wirst gemeinsam mit den Menschen gegen den Schatten in die Schlacht ziehen."
Es war keine Frage, viel mehr eine vollkommen ruhige Feststellung einer Tat, die noch in der Zukunft lag und von der Astaya genau wusste, wie eben jene ausgehen würde. Blut würde den sandigen Boden der Arena beflecken.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das vierte Gästezimmer   

Nach oben Nach unten
 
Das vierte Gästezimmer
Nach oben 
Seite 6 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gästezimmer
» Triarchat Epsilon - Die vierte Division
» Gästezimmer 1
» Der Vierte Schüler
» Gästezimmer Nr.3 / für 2 Personen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Foren Rollenspiel :: Aberon :: Palast des Südens-
Gehe zu: