Foren Rollenspiel

Ein seit 2010 bestehendes Rollenspiel, das von der Vorstellungskraft seiner Nutzer lebt.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Innenstadt

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mi Jun 09, 2010 4:20 pm

Wieder lachte der Zwerg in sich hinein. Pah... schlachtet in dunkelen Tunneln Urgalrs ab. Dann könnt ihr euch wie jemand besonderes verhalten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mi Jun 09, 2010 4:34 pm

Leonard blickte nun wahrlich zornig.
"Ihr Krieger glaubt vielleicht eure gemetzel seien etwas besonderes, aber das sind sie nicht. Das wahrlich wichtige sind die Entscheidungen der Adligen. Oder ist das bei euch Zwergen anders?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mi Jun 09, 2010 7:49 pm

Pah... stieß Gralos nur aus. Angewiedern von der Hochnäsigkeit des Menschen. Dir hat lange keiner mehr eine Lektion erteilt was? fragte Gralos herrausfordernd.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mi Jun 09, 2010 8:21 pm

"Wollt ihr euch mit einem Magier messen?", fragte Leonard herausfordernt. "Oder lieber einen Einblick in mein Leben bekommen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mi Jun 09, 2010 8:28 pm

Gralos dachte eine Weile nach. Nun Hmprf ... ich würde schon gerne mich schon gerne einmal mit einem Menschen näher unterhalten. Er zupfte sich an seinem Bart. Dann streckte er einen Hand aus. Gralos.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mi Jun 09, 2010 8:39 pm

Leonard ergrieff die Hand. "Leonard."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Do Jun 10, 2010 3:55 pm

Gralos nickte und ließ dem Menschen den Vortritt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Do Jun 10, 2010 4:00 pm

Leonard blickte zu Zwerg. "Was wollt ihr als erstes sehen? Ein Gasthaus, eine Burg oder lieber einfach nur die Stadt?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Do Jun 10, 2010 4:03 pm

Ich überlasse euch die Wahl.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Do Jun 10, 2010 4:14 pm

"Wir nehmen das Gasthaus."

tbc: Gasthaus zur goldenen Schlange
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mi Aug 18, 2010 6:18 pm

Lange war Marleya durch die Stadt gezogen, hatte auf dem Stadtplatz ein paar Kunststücke mit Nahan vorgeführt. Viel hat sie dadurch jedoch nicht verdient, zwei, höchstens fünf Kronen waren dabei für sie heraus gesprungen. Zuletzt hatte sie die eher zwielichtigen Straßen und Gassen der Stadt aufgesucht, um sich dort ein paar Informationen einzuverleiben.
Außerdem erkundigte Marleya sich nach dem Aufenthaltsort einiger gesuchten Leute, Spuren, Hinweise, Gerüchte, alles was ihr zwischen die Finger kam, nahm sie dankbar auf.
Nichtzuletzt auch gegen ein wenig Geld.
Als sie erfahren hatte, was sie wissen wollte, verließ sie die Stadt auf dem Rücken ihrer weißen Stute Caravella.

Tbc: mal sehen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Di Okt 05, 2010 4:47 pm

Sie atmete tief aus. Ihr taten sichtlich die Füße weh. Das viel laufen.
Die Innenstadt war gut gefüllt von Händlern, Gauklern, verschiedenste Stände die mit ihren Gerüchen lockten, aber für all das war sie nicht gekommen sie ist gekommen um zu singen was sie so lange nicht mehr getan hatte. Das letzte mal auf Illirea´s Marktplatz..
Sie legte alles ab un räusperte sich merklich und sang einen wunderschönen Text:

Leidenschaft, die mich willenlos macht
Sehnsucht, die mich verzweifeln lässt
Geborgenheit , die ich mir ersehnte
Vertrauen, das ich immer brauchte
Träume, die ich immer hatte
Stärke, die ich immer wollte
Nähe, sie ich immer suchte
Worte, die ich immer vermisste
Berührungen, die ich genieße
Du, der Mensch, den ich immer wollte.


Leise lies sie das Lied ausklingen und summte die traurige Melodie weiter vor sich hin. Sie hatte Glück die Leute waren heute gut aufgelegt und freuten sich selbst über ein so trauriges Lied das sie sehr an ihre "Familie" die sonst wo war. Sie sammelte die 4-5 Kronen ein die sie verdient hatte und packte ihr Zeug und schritt ins ungewisse weiter...

tbc: kommt drauf an
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 12:22 am

Schweigend lief Astaya neben Vrael her, glitt um die Menschen herum, die zu dieser Tageszeit auf dem Markt unterwegs waren. Sie nahmen kaum Notiz von ihr und Astaya war mehr als dankbar darum niemandem Rechenschaft ablegen zu müssen, weshalb ihr Gesicht noch immer so bleich war. Vrael war taktvoll genug nicht nachzufragen, obgleich er wusste, dass sie log als sie sagte, dass sie nicht gewusst hatte, was geschehen war.
Der Geruch von frischem Brot und Gewürzen lag in der Luft, ließ sie lächeln und die Augen schließen. Wie lange schon war sie nicht mehr unbeschwert in einer Stadt gewesen, ohne in Begleitung ihres Vaters zu sein, der auf seinem Weg etwas wichtiges zu erledigen hatte bei dem sie nur ein Anhängsel war.
Nach oben Nach unten
Vrael
Drachenreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 02.04.10

BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 12:26 am

Vrael hielt schließlich an einem kleinen Laden an, aus dem es süß nach Karamell, Zucker und anderen Leckereien roch.
"Eine Tüte geröstete Mandeln für das hübsche Mädchen bitte!" sagte Vrael, ließ einige Münzen klimpern und kehrte Rasch mit einer großen, noch warmen Tüte voller Mandeln zurück.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 4:28 pm

Eine lange Reise hatte Feon hinter sich. Da er keine Vorräte hatte musste er sich von der Umgebung ernähren. Dass einzige was er hatte war die Kleidung die er am Leib trug, das smaragdgrüne Schwert und der schwarze Bogen den er selbst gesungen hatte.
Er blickte nieder zum Schwert nahm es und wog es in der Hand. Es hat noch keinen Namen..... dachte er sich. Wie wäre es mit...... Noch bevor er den Namen ausgesprochen hatte spürte er ein starkes Bewusstsein oder mehrere.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 4:33 pm

"Ihr seid ein Schmeichler, Vrael und Ihr tut dies sogar unberechtigterweise", lachte Astaya leise als sie die Worte des Jungen vernahm und ließ ihren Geist für einen kurzen Moment über die anwesenden Menschen auf dem Platz schweifen. Sie alle gingen so sorglos mit ihrem Leben um und für eine Sekunde fühlte sie sich fast wie einer der ihren. Dann jedoch kehrte die Sorge wieder als sie den starken Geist eines Wesens wahr nahm, das nicht hierher gehörte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 4:37 pm

Feon spürte wie das bewusstsein einer dieser Personen mit seinem in Berrühung kam und zuckte hoch.
Auf einen Kampf vorbereitet guckte er sich um aber ohne Aufsehen in der überfüllten Stadt zu erzeugen.
Schnell streifteer sich die Kapuze über und ging unauffällig ohne ein bestimmtes Ziel umher. Seinen Geist schloss er in eine unüberwindliche Mauer undmurmelte noch unhörbar ein paar Schutzzauber über sich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 4:44 pm

Auch das Mädchen war vorsichtig geworden als sie die Magie spürte, die wie leichte Wellen über den Marktplatz drang. Kaum ein Wesen, welches nichts zu verbergen hatte, setzte eine derartige Magie ein um zu verhindern, dass jemand näher kam.
Sacht griff sie nach Vraels Arm, nickte sacht um ihm anzudeuten, dass nicht alles so war, wie es sein sollte, wenngleich sie den jungen Reiter auch nicht hatte beunruhigen wollen. Wie ein sachter Windhauch huschte die Magie an ihr vorbei als eine dunkle Person ihren Weg kreuzte und Astaya fuhr herum, sah ihm blicklos hinterher.
"Verzeiht ...", wisperte sie leise, war sich jedoch bewusst, dass er ihre Worte vernommen hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 4:48 pm

Sofort drehte Feon sich um und blickte sie mit einem mörderischem Blick an. Die Hälfte seines Gesichtes wurde von der Kapuze verborgen. Was?! fragte er nicht gerade höflich die junge Frau vor ihm. Er spürte, dass sie dieses starke Bewusstsein hatte doch noch mehr stach ihm der Mann neben ihr ins Auge. Seine Geist war unnatürlich stark.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 4:52 pm

"Verzeiht, dass ich Euch angerempelt habe", wiederholte sie nicht minder freundlich, obgleich es sein Tonfall war, der in ihr Furcht geweckt hatte. Sein Geist war dunkel, abgeschirmt als fürchtete er jeden Moment einen Angriff. Sein Blick blieb von ihr unbemerkt, hatte sie doch keinerlei Möglichkeit diesen zu sehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 4:54 pm

Nicht weiter schlimm...... sagte Feon leise. Er war kurz davor weiterzugehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 5:04 pm

"Wie lautet Euer Name, werter Herr? Wie mir scheint seid Ihr fremd hier in Ceunon", hakte sie nach als der andere schon fast wieder im Gehen war. Feon ... sie kannte seinen Namen wohl, doch würde sie ihn unnötigerweise beunruhigen, wenn sie ihn nun bei diesem ansprechen würde. Dennoch ... er hatte einen Grund, weshalb er hier war, war wohl aufmerksam auf Vrael geworden und Astaya hoffte, dass dieser nichts Falsches tun würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 5:11 pm

Kurz vor dem ersten Schrit sagte er mit dem Rücken zu ihr: Ich wüsste nicht was es euch angehen würde.
Das Schwert blitzte wegen dem Sonnenlicht auf und Feon hielt die den Griff.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 5:16 pm

"Ich war lediglich neugierig und wie mir scheint fürchtet Ihr etwas, sind Eure Mauern doch so hart und abweisend wie der der Burg der Königin", gab sie schlichtweg zur Antwort, nahm seine Äußerung jedoch mit einem Schulterzucken hin. Es würde sich zeigen, wie weit er gehen würde. Fakt war jedoch, dass er sich keine Freunde mit diesem Verhalten machen würde. "Es herrscht Krieg in diesen Landen. Die Menschen hier sind vorsichtig geworden und dulden nicht mehr jeden Besucher hier."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Fr Nov 12, 2010 5:20 pm

Feon wechselte in die Alte Sprache: Ja das ist war, ich kann euch sagen was mein anliegen ist. Ich suche einen würdigen Schwertkampfgegner. Vor kurzem war ich in Ilirea doch dort war kein Drachenreiter weshalb ich hierher gekommen bin um mich verdeckt zu halten.
Feon spielte mit dem Smaragd besetzten Knauf an seinem Schwert während er redete.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Innenstadt   

Nach oben Nach unten
 
Innenstadt
Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Innenstadt - Kirschblüt Garten
» Cedar, Innenstadt
» Innenstadt
» Londoner Innenstadt
» Innenstadt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Foren Rollenspiel :: Ceunon-
Gehe zu: