Foren Rollenspiel

Ein seit 2010 bestehendes Rollenspiel, das von der Vorstellungskraft seiner Nutzer lebt.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Innenstadt

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 6:43 pm

Julian ging durch die Menschenmenge. Dann bemerkte ein kleiner Junge versuchte seinen Geldbeutel zu stehlen. Dies bemerkte Julian jedoch und hob ihm am Kragen. Elender Kleiner.... Dann sah er in dem Junge sich selbst als er noch klein war. Ein kleiner Junge... versucht bloß zu überleben... jeden Tag aufs neue. Dann ließ er den verängstigten Jungen wieder herrunter und beugte sich zu ihm. Hier hast du ein paar Kronen. sagte Julian sanft und strich dem Jungen durchs Haar. Dieser rannte daraufhin freudestrahlend weg. Dann bemerkte Julian wie eine Frau ihn beobachtete. Ist etwas?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 6:46 pm

Coreen hob die Augenbrauen, musterte den Älteren missbilligend ehe sie ein schwaches Lächeln auf ihre Züge brachte und gespielt ergeben den Kopf neigte.
"Nein, wie könnte ich mir anmaßen etwas gegen Euch zu sagen?", fragte sie spitz. "Wo Ihr doch einer der großen Krieger Lord Vladimiers seid."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 6:50 pm

Julian lachte. Mir ist egal unter wen ich diene. Politik ist immer gleich. Denen ist es egal ob Kinder wie das eben auf der Straße leben. Ihnen ist es wichtig vor der Gesellschaft gut da zu stehen.... Und solange ich meinen Sold bekomme und weiß das ich für Ordnung kämpfe...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 6:54 pm

Vollkommen entgeistert starrte die junge Frau den anderen an und schüttelte den Kopf. Ihm war nicht mehr zu helfen, wenn er dieser Meinung war.
"Seid Ihr vollkommen von Sinnen?", fauchte sie und senkte ihre Stimme als sie weitersprach. "Ein Tyrann auf dem Thron Ceunons ist Euch lieber als eine Königin, die für Recht und Ordnung sorgt und sich darum bemüht, dass es allen Bürgern ihres Landes gut geht?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 6:58 pm

Ihr müsst wissen... sagte Julian und setzte sich auf eine Bank. Ich bin nicht sonderlich an Politik interessiert. Sicherlich wäre ein sanfter Herrscher besser. Aber wenn ich eins gelernt habe, dann ist es das dass nie alle Menschen gleich sein werden. Es wird immer Leute geben die sich über die anderen Stellen. Aber ihr scheint über den Grafen gut informiert zu sein, könnt ihr mir etwas über meinen neuen Herrn erzählen? fragte Julian.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 7:08 pm

Coreen lächelte kurz verächtlich, wartete jedoch mit einer Antwort bis ein paar der Wachen vorbeigezogen waren. "Natürlich kenne ich Euren Herrn", antwortete sie und schnaubte missbilligend. "Graf Vladimir ist ein Tyrann, der lediglich nach Macht giert. Ihm ist es egal, wer dafür leidet und welcher Macht er sich bedient. Seine Herrschaft begann mit Blut und wird genauso mit Blut enden, wenn Königin Runa wieder hier ist. Sie wird ihm seiner gerechten Strafe zuführen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 7:12 pm

Na dann kann ich mich ja auf schöne Aufträge freuen. Sagte Julian ironisch. Sagt... was ist eigentlich mit dem Königshaus von Palancar passiert? Das letzte was ich hörte ist das Königin Runa tod wäre.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 7:15 pm

"Offiziell wurde sie getötet, aber das ist nur das, was Graf Vladimir behauptet und das gibt einigen am Hof Grund genug daran zu zweifeln. Königin Runa ist nicht tot", antwortete sie und blickte ihm in die Augen. "Ihr müsst nur wissen auf welcher Seite Ihr steht, wenn Königin Runa wieder hier ist."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 7:20 pm

Mein Schwert kämpft für den, der auch denen hilft die man auf den ersten Blick nicht sieht. Julian lehnte sich zurück, wobei seine Rüstung etwas im Sonnenlicht schimmerte. Wisst ihr... ich bin als Waise auf der Straße in Teirm aufgewachsen. Bis ich 16 war musste ich mir alles antun lassen um zu überleben. Manchmal habe ich mich für zwei Kronen von Betrunkenen verprügeln lassen. Jetzt wo ich unter der Krone diene dachte ich ich tue etwas gutes für mein Land. Aber auch hier zeigt sich das es immer eine Kehrseite der Medaillie gibt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 7:24 pm

Die junge Frau schien einen Augenblick zu überlegen, dann erschien ein seltsam undefinierbares Blitzen in ihren Augen. "Wisst Ihr ... vielleicht gibt es eine Möglichkeit ... vielleicht gibt es wirklich etwas, das ihr tun könnt", sinnierte sie und legte einen Finger vor die Lippen, schien noch einmal nachzudenken. "Ihr könnt versuchen Informationen zu sammeln, damit, wenn Königin Runa zurückkehrt alles vorbereitet ist um Graf Vladimir vom Thron zu stoßen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 7:30 pm

Das würde hochverrat an der Krone bedeuten. Andererseits helfe ich so die rechtmäßige Königin wieder auf den Tron zu befördern. Julian überlegte eine Weile, dann sagte er. Ich werde die Krone unterstützen. Die wahre Krone. Sagte Julian mit einem lächeln auf dem Lippen. Jetzt... habe ich eine wahre Aufgabe. Eine die vielleicht der Allgemeintheit hilft. Julian streckte der Dame die Hand aus. Julian Frook.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 7:32 pm

"Coreen Armar", stellte sie sich ebenfalls vor und schenkte ihm ein ehrliches Lächeln ehe sie seine Hand ergriff. "Ich bin Zofe am Hofe und stehe im Dienste Königin Runas. Ich freue mich Euch kennen zu lernen, Julian Frook."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 7:35 pm

Die Freude ist ganz meinerseits. sagte Julian und lachte. Dann bemerkte er das er langsam Hunger bekam. Ich wollte gerade etwas essen gehen. Wollt ihr mich nicht begleiten?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 7:39 pm

"Gerne", stimmte sie zu und warf einen Blick über die Schulter zurück. "Im Gasthaus "Zur goldenen Schlange" gibt es gutes Essen. Wir sollten dorthin gehen um weiter zu reden. Ich möchte ungern ein falsches Licht auf mich werfen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mo Mai 31, 2010 7:40 pm

So soll es sein.

tbc. Gasthaus Zur goldenen Schlange
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Di Jun 08, 2010 8:25 pm

Gralos stampfte durch die Straßen. Seit dem Anfang seiner reise hatte er nichts erlebt. Die Menschen sind ein ziemlich verschwiegenes Volk. Dachte er sich und sah zu einigen der beschäftigten Menschen auf. Als er sich zu gehen umdrehte spürte er etwas an seinem Rücken. Aus Reflex zog er seine Axt. Es war ein etwas älterer Mann der ihn anscheinend nicht gesehen hatte. Grimmig sagte Gralos. Passt auf wo ihr hintreten ... oder ich stutze euch auf meine größe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Di Jun 08, 2010 8:28 pm

"auf eure größe? Ihr kommt nicht hochgenug um das zu bewerchstelligen, zwerg. Was treibt ihr hier?"
Leonard war sichtlich erzürnt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Di Jun 08, 2010 8:32 pm

Wütend nahm er das stumpfe Ende seiner Axt und zog den Mann zu sich herrunter. Dann fauchte Gralos ihn an. Hmpfr... wenn ihr nicht euren Kopf verlieren wollt dann hütet eure Zunge. Er ließ ihn wieder nach oben. Und was ich hier mache? Ich erkunde die Lande eurer Rasse.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Di Jun 08, 2010 8:34 pm

"Ihr seid ein Forschungsreisender?"
Jetzt wurde der Zwerg für Leonard interesant.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Di Jun 08, 2010 8:38 pm

Gralos brach in schallendes gelächter aus. Nein... ich wollte mir nur die menschliche Welt ansehen. Aber diese scheint nicht allzu interressant zu sein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Di Jun 08, 2010 8:40 pm

"Oh, da täuscht ihr euch. Vorhin erst, gab es einen Aufstand gegen mich." Leonard blickte den Zwerg freundlich an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Di Jun 08, 2010 8:42 pm

Gralos musterte den Mann und sagte. Das kann ich den Arbeitern in keinster Weise verdenken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mi Jun 09, 2010 3:41 pm

Leonard fuhr zurück und blickte den Zwerg zornig an.
"Ihr wagt es, mich, Lord Leonard Kadularas, zu beleidigen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mi Jun 09, 2010 3:52 pm

Gralos stieß ein verächtliches lachen aus. Ja das wage ich. oder habt ihr etwas mit den Ohren? Mich könnt ihr nicht mit eurer Macht und eurem Reichtum imponiren!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Innenstadt   Mi Jun 09, 2010 3:55 pm

Leonard war überrascht. "Waaas?"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Innenstadt   

Nach oben Nach unten
 
Innenstadt
Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Innenstadt - Kirschblüt Garten
» Cedar, Innenstadt
» Innenstadt
» Londoner Innenstadt
» Innenstadt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Foren Rollenspiel :: Ceunon-
Gehe zu: