Foren Rollenspiel

Ein seit 2010 bestehendes Rollenspiel, das von der Vorstellungskraft seiner Nutzer lebt.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Magierturm

Nach unten 
AutorNachricht
Der Erzähler
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 04.04.10

BeitragThema: Magierturm   Mo Aug 11, 2014 11:57 pm

Metellus schloss die Augen, während er langsam einen Schritt vor den anderen setzte. Seine Beine zitterten und er glaubte, er müsse sich gleich übergeben während er weiter nach vorne Schritte in die Mitte des großen Raumes. Er wollte sich konzentrieren, fragte sich wie es zu alle dem hatte kommen können aber eine Antwort wollte ihm nicht einfallen. Viel zu sehr lenkten ihn die rituellen Sänge ab, welche um ihn herum an- und abschwollen, ihn Gefangennahmen und beinahe in Trance versetzten. Sein Mund war trocken während eine Beine - mittlerweile Schwer wie Blei nach vorne traten. Er war... der Sohn von irgend jemandem gewesen. Das wusste er noch, wenngleich auch dieses Wissen mit jeder Sekunde zu zerfasern schien und sich seinen klaren Gedanken entwandt. Es war, als würde sich ein Wurm durch seinen Kopf bohren und dort mit spitzen Klauen seinen Weg bahnen. Er spürte einen Druck in seinem linken Auge und wollte es sich ausreißen, dem Wurm platz machen der hier seine Erinnerung zerstörte. Er versuchte die Hand zu heben, doch auch diese war viel zu schwer. Er hatte mal einen Namen gehabt - doch an diesen konnte er sich nun auch nicht mehr erinnern und Panik ergriff ihn. Wilde, animalische Panik die sein Blut in Wallung brachte welches aus den Poren trat, während blutige Tränen aus seinen Augenwinkeln rannen. Er spürte wie man ihm das Leben aus dem Mund aussaugte und er schloss den Mund so fest, dass er sich die Zunge abbiss. Blut füllte seinen Mund, heiß und dampfend und er war sich sicher, dass er in diesem Blut Lebewesen spürte, sie ausspucken wollte während der Gesang immer weiter anschwoll. Es waren die Töne - die Töne die ihm schmerzen zufügten das wusste er. Er presste sich die blutigen Hände auf die Ohren, während er auf die Knie sank und seine Zunge ausspie, die auf dem Boden landete. Bekam sie dort Beine und krabbelte von dannen? Er wusste es nicht - sein Blick verschwamm und alles drehte sich. Schwärze umgriff ihn, bohrte seine langen Krallen in seinen Kopf der schier auseinander gerissen zu werden schien und dann versank sein Verstand.
Metellus Leiche kippte zur Seite und blieb dort auf dem Boden liegen, während noch immer etwas Blut aus dem Mund des Magiers lief, der sich in seinem Wahn die Zunge abgebissen hatte. "Sowas passiert öfter" erklärte der Zeremonienleiter zu dem Jäger, der voller Abscheu auf den Toten sah, während sich die anderen Magier die sich Fyonarer und dem Ritual verschrieben hatten entfernten. Ihre Arbeit war getan. "Wenn die Magie aus einem Magier gezogen wird und wir all seinen Willen in einen Jäger übertragen verlieren die meisten den Verstand. Das ist völlig normal"
Nach oben Nach unten
 
Magierturm
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Foren Rollenspiel :: Fremde Länder :: Fyonara-
Gehe zu: